1.10 Updatehinweise

Update von REX 3.x auf REX 4.0

Datenbank

Update von Version 3

Die Datenbanktabellen wurde verändert.
Im Setup kann ein Update der Datenbank automatisiert durchgeführt werden.
Wichtig dabei ist, dass man zuvor die komplette Seite sichert!

Beim Setup werden die vorhandenen Tabellenstrukturen an die neue Version 4 angepasst. Es werden jedoch nicht die vorhandenen Tabelleninhalte verändert, so dass bestimmte Angaben in den Templates, Modulen und so weiter von Hand angepasst werden müssen. Dabei sind folgende Punkte zu beachten.

Templates

alte Schreibweise, um ein Template einzubinden:
<?php include($REX['INCLUDE_PATH'] .'/generated/templates/2.template'); ?>

neue Schreibweise:
// innerhalb von PHP Tags
$navTemplate = new rex_template(2);
include $navTemplate->getFile();

// ausserhalb von PHP Tags
REX_TEMPLATE[2]

CTYPES

Alle Ctypes sind nun via Backend zu verwalten.
Die Datei ctype.inc.php wurde komplett entfernt!
Ctypes können nun pro Template hinterlegt werden.

Allgemeines

$REX['INCLUDE_PATH'], $REX['MEDIAFOLDER'] sind jetzt absolute Pfade!

Umbenennungen

  • Dateien:
    • function_rex_modrewrite.inc.php => function_rex_url.inc.php
  • Klassen/Methoden/Funktionen:
    • Alte Klassenbezeichnung ab nun NICHT mehr verwenden!
  • Klassen:
    • login => rex_login,
    • sql => rex_sql,
    • article => rex_article
  • Methoden:
    • sql::query() => sql::setQuery(),
    • sql::get_array() => sql::getArray(),
    • sql::resetCounter() => sql::reset(),
    • sql::nextValue() => sql::next(),
    • sql::where() => sql::setWhere()
  • Attribute:
    • sql->select => sql->query
  • Funktionen:
    • title => rex_title(),
    • getUrlById => rex_getUrl()

Rückwärtskompatibilität eingeschränkt durch Bugfixes

  • OOCategory::getArticles()
    • 1. Parameter $ignore_offlines default-Wert von True auf False geändert.
  • OOMediaCategory::getRootCategories()
    • 1. Parameter $ignore_offlines entfernt, da es kein status bei Medienkategorien gibt