2.1.2 Artikel

Artikelliste

Artikel sind die eigentlichen Inhalte. Ein Artikel besteht aus einem Artikelnamen, einem Template, beschreibenden Daten (Metadaten) und dem eigentlichen Inhalt, welcher auf der Webseite im Normalfall zu sehen ist.

In der Strukturverwaltung kommt man über die Kategorien zu den Artikeln und sieht diese immer unterhalb einer Kategorie und deren Unterkategorien.

Es gibt zwei Arten von Artikeln. Den Startartikel und den “normalen” Artikel. Ein Startartikel hängt immer an einer Kategorie, das heißt, es ist immer ein Startartikel in einer Kategorie vorhanden. Um weitere Artikel anzulegen, kann man neben dem Artikelnamen auf das Plus-Icon klicken und einen neuen Artikel anlegen.

Mit online/offline kann man, wie bei den Kategorien auch, den Artikel aktivieren und deaktivieren. Abhängig von der Programmierung wird dann dieser Artikel angezeigt oder nicht. Man kann beliebig viele Artikel anlegen und über die “Prio”-Spalte positionieren. Mit dem Template wird definiert, in welchem Rahmen ein Artikel dargestellt werden soll.

Inhalte werden über Blöcke gepflegt. Wenn man auf dem Artikelnamen klickt, springt man in die Inhaltsverwaltung. Siehe 2.2 Inhaltsverwaltung