3.2.1 Modul erstellen

Im Downloadbereich finden Sie zahlreiche fertige Module zu den unterschiedlichsten Themen (Downloadbereich für Module). Es gibt Module für Texteingaben, für das Erstellen von Formularen und Artikellisten, zum Einbinden von Bildergalerien und viele mehr. Sie können sich diese Module in Ihre eigene REDAXO-Installation kopieren und damit arbeiten.

Modulliste

Sollten Sie spezifische Module benötigen, die noch nicht fertig vorliegen, ist es empfehlenswert sich zunächst einmal die Module der Demo-Version anzusehen, um etwas über den sinnvollen Aufbau von Modulen und die Verwendung von REDAXO-Variablen zu erfahren.

Modul anlegen

Wollen Sie ein neues Modul anlegen, klicken Sie auf das kleine Plus-Zeichen oben links über der Modulliste. Es erscheint eine Maske mit drei Eingabefeldern jeweils für den Modulnamen, die Moduleingabe und die Modulausgabe. In der Moduleingabe legen Sie fest, wie die Eingabemaske im Backend aussieht und welche Daten vom Redakteur eingegeben werden sollen. In dem Feld für die Modulausgabe legen Sie fest, wie die eingegebenen Daten verarbeitet und im Frontend angezeigt werden.

Am besten lernen Sie die Module kennen, wenn Sie sie sich im Detail ansehen und damit arbeiten. Um das grundlegende Prinzip zu verdeutlichen, folgt hier ein Beispiel für ein ganz einfaches Modul:

Moduleingabe

Für die Eingabe wird ein Textfeld definiert, in dem ein kurzer Text eingegeben werden kann.

<input type="text" size="20" name="VALUE[1]" value="REX_VALUE[1]" />

Modulausgabe

Der Text wird als Überschrift wiedergegeben.

<h1>REX_VALUE[1]</h1>