3.4.2 AddOns erstellen

AddOn anlegen

Wenn Sie ein AddOn erstellen und zum Download anbieten wollen, sollten Sie zunächst unter myREDAXO Ihr Addon anlegen. Dazu müssen Sie über einen myREDAXO-Account verfügen und sich damit einloggen.

AddOn Dateien bearbeiten

Nach dem erfolgreichen Anlegen eines AddOns unter “Meine AddOns” erhalten Sie automatisch eine ID, welche Sie für die Entwicklung brauchen werden.

Durch Klicken auf “Dateien bearbeiten” können Sie anschließend die Dateien, die zu dem AddOn gehören, hochladen.

AddOn Datei hnzufügen

So, und jetzt noch mal auf “Datei hinzufügen” klicken. Dann haben Sie es fast geschafft.

AddOn Details

Bitte geben Sie hier eine Dateinamen an und wählen Sie die passende REDAXO-Version, für die dieses AddOn gedacht ist. Dann laden Sie die Datei über “Durchsuchen” hoch und setzen ein Häkchen bei “Status/Online”, damit es auch für alle verfügbar ist.

Submit klicken, das war's.
Ein neues REDAXO-AddOn zeigt sich der Öffentlichkeit im Downloadbereich.

Noch eine Bemerkung zur AddOn-ID

Diese ID sollte zu Anfang in der config.inc.php des AddOns hinterlegt werden.
Dieser Schritt setzt voraus, dass Sie bereits über folgende Struktur verfügen:

<?php
$REX['ADDON']['rxid'][$mypage] = '<meineAddonIdHier>';
?>

Diese ID benötigen Sie weiterhin, wenn ihr AddOn mit Datenbanktabellen arbeitet. Für die Benennung von Tabellen sollten Sie wie folgt vorgehen:

<?php
$tblName = $REX['TABLE_PREFIX'].'<meineAddonIdHier>_meinTabellenName';
?>

Für ein Addon mit der ID 9999 und mit dem Tabellennamen “News” sollte das Ganze dann so aussehen:

<?php
$tblNews = $REX['TABLE_PREFIX'].'9999_news';
?>

Dabei sollten Sie darauf achten, dass der Tabellenname nur aus Kleinbuchstaben besteht und keine Sonderzeichen enthält.

Weiterhin sollte folgender Coding-Standard verwendet werden

  • zwei Leerzeichen als Einrückung (keine Tabs!)
  • geschweifte Klammern in einer eigenen Zeile