Website für Bäckerei-Kette

Hier könnt Ihr mit REDAXO erstellte Webseiten auflisten und kommentieren oder nachfragen wie diese gemacht sind..

Website für Bäckerei-Kette

Beitragvon _DSP_ » 9. Sep 2016, 15:01

Mein letztes fertiggestelltes Projekt mit Redaxo:

Website für eine Bäckereikette: http://bit.ly/2cqt7uH

Redaxo 4.7
    Multiuploader
    Developer
    Email Obfuscator
    Meta Infos
    Rex Multiupload
    SEO42
    Slice Status
    TvsSiteOffline

Besonderheiten:
    Geocoding für die Standorte über Metadaten und Aktionen
    Standortbestimmung des Nutzers
    Filialverwaltung mittels Artikel
    Jobverwaltung mittels Artikel
    Zuordnung von Jobs zu Filialen

Guten Appetit :)

Edit: Ich freue mich natürlich über Kommentare und Kritik :P
----------------------
Rex rockt!
http://www.medienfeuer.de
Benutzeravatar
_DSP_
 
Beiträge: 116
Registriert: 18. Jul 2007, 11:29
Wohnort: Stuttgart

Re: Website für Bäckerei-Kette

Beitragvon Jan.Kristinus » 22. Sep 2016, 09:25

Hallo,

ich finds richtig gut .. einfach, überschaubar funktioniert gut.
Die Farbe der Schrift ist mir nicht kontrastreich genug - aber
vielleicht dennoch schicker dadurch..

passt alles :)

lg
Yakamara Media GmbH & Co. KG | Kaiserstrasse 69 | 60329 Frankfurt
Tel.: 069-900.20.60.30
http://www.yakamara.de/
Benutzeravatar
Jan.Kristinus
Admin
 
Beiträge: 2320
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Frankfurt

Re: Website für Bäckerei-Kette

Beitragvon _DSP_ » 28. Sep 2016, 18:44

Jan.Kristinus hat geschrieben:Hallo,

ich finds richtig gut .. einfach, überschaubar funktioniert gut.
Die Farbe der Schrift ist mir nicht kontrastreich genug - aber
vielleicht dennoch schicker dadurch..

passt alles :)

lg


Uh, ein Ritterschlag. :) Vielen Dank, Jan.
----------------------
Rex rockt!
http://www.medienfeuer.de
Benutzeravatar
_DSP_
 
Beiträge: 116
Registriert: 18. Jul 2007, 11:29
Wohnort: Stuttgart

Re: Website für Bäckerei-Kette

Beitragvon poing » 9. Dez 2016, 11:09

ich finde das technisch und optisch sehr gut gebaut. nix am aufbau und der umsetzung zu meckern!

ABER:
ich würde auf jeden fall mal ein paar dinge an der pagespeed überarbeiten.
49% und 44% ist ein bisschen mager, unnötig und auch schnell verbessert.
siehe:
https://developers.google.com/speed/pag ... els.org%2F

"gzip" oder "deflate" wären hier zu allerst zu nennen.

und ich würde sehr empfehlen die javascript sourcen zu minfyen und in eine einzige datei zu stecken und diese im html ans ende einbauen.
https://jscompress.com/

das gilt ebenfalls für die css dateien.
http://csscompressor.com/

mit den massnahmen gehst du schätzungsweise auf pagespeed minimum 85%
poioioing
poing
 
Beiträge: 67
Registriert: 26. Mai 2006, 11:52
Wohnort: Köln


Zurück zu Webseiten & Kommentare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron