Hallo, lieber Forum Benutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via https://slack.com/ viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen bei Fragen/Problemen aktuell die Frage (zusätzlich) im Slack zu stellen. Dort sind viele kompetente REDAXO Benutzer aktiv und beantworten gerne (Anfänger)Fragen.

Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/

Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Benutzeravatar
ds
Admin
Beiträge: 247
Registriert: 10. Okt 2006, 22:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Frontend-Workflow für REDAXO mit Gulp, Browserify, PostCSS…

1. Jan 2017, 17:55

Hallo,

bei den Friends Of REDAXO haben wir eben ein Beispiel für einen Frontend-Workflow für REDAXO mit Gulp, Browserify, PostCSS und Bimmelbam* veröffentlicht:
https://github.com/FriendsOfREDAXO/redaxo-mit-bimmelbam

Damit kann man — für mein Empfinden — ziemlich gut produktionsfertige REDAXO-Websites bauen. Es ist alles wesentliche enthalten, was man so braucht. Weggelassen haben wir das, was erst im Team und/oder in größeren Projekten so richtig relevant wird, z. B. Linting, Testing, Continuous integration, Deployment. Wer sowas benötigt, kann es sich dazustricken.

Viel Spaß damit, ich hoffe, es funktioniert alles! :)
Falls irgendwas klemmt, oder falls ihr Fragen habt, schreibt gerne hier oder kommt in den REDAXO-Slack-Chat. Oder noch besser: Nach Wackershofen zum REDAXO-Tag, da reden wir bestimmt nochmal im Detail über das Projekt.
_Dirk

* Bimmelbam = der ganze Rest. (Der Name stammt von Olli)

Zurück zu „Allgemeines [R5]“