Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
iceman-fx
Beiträge: 467
Registriert: 13. Feb 2007, 16:16
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten: Website

Re: html code?

11. Apr 2007, 12:07

iwerstler hat geschrieben:Moin,

kommt der FCK mit mehrfachem editieren besser zurecht als TinyMCE?

TinyMCE war für mich insbesondere deshalb nicht nutzbar, weil bei mehrfachen Änderungen Tiny versagt hat.

In der Online-Demo von FCK geht's augenscheinlich ganz gut, aber wie sieht's im Projekt aus? Tauglich? Meine Kunden würde es freuen...

Ingo
Hi,

ich weiss jetzt zwar nicht ganz, was Du mit mehrfachem Editieren meinst, aber wenn Du das ändern, speichern, ändern, speichern... eines Artikels meinst, dann ja.

Habe z.B. auch aus diesem Grund den FCK eingebaut, da der Tiny mir immer den Code dann zerstört hatte.

Gruß iceman

Benutzeravatar
Koala
Beiträge: 1612
Registriert: 3. Okt 2005, 13:20

15. Apr 2007, 21:09

therancher hat geschrieben:habe ich in erstmal in

Code: Alles auswählen

oFCKeditor.ToolbarSet = "default";
abgeändert, da das custom_advanced-set nicht existiert. (es sei denn, du hast es definiert?)
Hab die Editorinstallation nun auch endlich mal testen können.
Allerdings bekomme ich gleich die Meldung:
Menüleiste "default" existiert nicht
Und nu?

Desweiteren funktioniert im Modul die Pfadangabe nicht.
$myFCKpath = "/redaxo/js/fckeditor/";
bringt nur die Fehlermeldung, das die FCK-Editor-Bibliothek nicht geladen werden konnte.
Was mich weiterbrachte war
$myFCKpath = "js/fckeditor/";
und
$fckRoot = $myFCKpath;
Nur damit habe ich den Editor überhaupt dazu bewegen können, das er ersteinmal gestartet wird.
<?php print $Footer; ?>

Sven

Ich würde ja die Welt verändern,
doch der Quellcode ist mir zu absurd!


REX 5 :: Tricks und Tipps
REX 5 :: Modulesammlung

Wiki zu Redaxo 3 und 4 (!nur noch im Webarchiv!)

Benutzeravatar
Koala
Beiträge: 1612
Registriert: 3. Okt 2005, 13:20

15. Apr 2007, 21:14

Koala hat geschrieben:
therancher hat geschrieben:habe ich in erstmal in

Code: Alles auswählen

oFCKeditor.ToolbarSet = "default";
abgeändert, da das custom_advanced-set nicht existiert. (es sei denn, du hast es definiert?)
Hab die Editorinstallation nun auch endlich mal testen können.
Allerdings bekomme ich gleich die Meldung:
Menüleiste "default" existiert nicht
Und nu?
Da Antworte ich mir doch mal selbst.
Es darf nicht
oFCKeditor.ToolbarSet = "default";
heißen, sondern muss sein
oFCKeditor.ToolbarSet = "Default";
Groß-/Kleinschreibung beachten!
<?php print $Footer; ?>

Sven

Ich würde ja die Welt verändern,
doch der Quellcode ist mir zu absurd!


REX 5 :: Tricks und Tipps
REX 5 :: Modulesammlung

Wiki zu Redaxo 3 und 4 (!nur noch im Webarchiv!)

Benutzeravatar
Koala
Beiträge: 1612
Registriert: 3. Okt 2005, 13:20

15. Apr 2007, 21:30

Wie fügt man denn mit dem FCKEditor eine Grafik ein?
Klicke ich auf das Symbol für "Bild einfügen/editieren" geht ein xtra Fenster für Bildeigenschaften auf. Und nu?
Klicke ich dort auf "Server durchsuchen", erscheint ein weiteres Fenster, das mir die Startseite präsentiert. Hmm ...

[EDIT]
Eine falsche Pfadangabe im FCK-Editor-Modul war dafür verantwortlich, dass sich nicht der Medienpool öffnete.
Da mein Test-Redaxo in einem Unterverzeichnis installiert ist, muss das bei mir so aussehen, damit das funktioniert:

Code: Alles auswählen

          		oFCKeditor.Config[\'FlashBrowserURL\'] = "/redaxo/redaxo/index.php?page=medienpool&opener_input_field=FCK&HTMLArea=&PHPSESSID='.session_id().'";
	          		oFCKeditor.Config[\'ImageBrowserURL\'] = "/redaxo/redaxo/index.php?page=medienpool&opener_input_field=FCK&HTMLArea=&PHPSESSID='.session_id().'";
	         		oFCKeditor.Config[\'LinkBrowserURL\'] = "/redaxo/redaxo/index.php?page=linkmap&opener_input_field=FCK&HTMLArea=FCK&PHPSESSID='.session_id().'";
So, jetzt muss ich nur noch die LinkMap hinbekommen.
Darüber erzeugte Links sehen derzeit so aus:

Code: Alles auswählen

<p><a href="http://index.php?article_id=6&clang=">index.php</a></p>
Es fehlt also die Angabe der URL.
<?php print $Footer; ?>

Sven

Ich würde ja die Welt verändern,
doch der Quellcode ist mir zu absurd!


REX 5 :: Tricks und Tipps
REX 5 :: Modulesammlung

Wiki zu Redaxo 3 und 4 (!nur noch im Webarchiv!)

therancher
Beiträge: 488
Registriert: 29. Jan 2007, 18:32
Wohnort: Sachsen

15. Apr 2007, 22:45

Es darf nicht
Zitat:
oFCKeditor.ToolbarSet = "default";
heißen, sondern muss sein
Zitat:
oFCKeditor.ToolbarSet = "Default";

Groß-/Kleinschreibung beachten!
Gut, dies war mein fehler, ich schrieb es auf die schnelle... :(
Desweiteren funktioniert im Modul die Pfadangabe nicht.
soweit ich mich errinnere, steht in den anweisungen (pdf-datei) das der pfad angepasst werden muss. also?
um bilder einzufügen unter nutzung des mediapools musst die genauestens die anweisungen aus der pdf-datei befolgen, dann klappt es auch. wenn du auf "server durchsuchen" klickst, sollte nämlich der medienpool erscheinen...
alternativ dazu könntest du ja unter bild-info / bild-auswahl mal ne url eingeben :wink:

grüsse
Harry

edit:
nu war ich zu spät, siehe signatur :D
spontanität will wohl überlegt sein!

iceman-fx
Beiträge: 467
Registriert: 13. Feb 2007, 16:16
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten: Website

17. Apr 2007, 20:45

Koala hat geschrieben:Wie fügt man denn mit dem FCKEditor eine Grafik ein?
Klicke ich auf das Symbol für "Bild einfügen/editieren" geht ein xtra Fenster für Bildeigenschaften auf. Und nu?
Klicke ich dort auf "Server durchsuchen", erscheint ein weiteres Fenster, das mir die Startseite präsentiert. Hmm ...

[EDIT]
Eine falsche Pfadangabe im FCK-Editor-Modul war dafür verantwortlich, dass sich nicht der Medienpool öffnete.
Da mein Test-Redaxo in einem Unterverzeichnis installiert ist, muss das bei mir so aussehen, damit das funktioniert:

Code: Alles auswählen

          		oFCKeditor.Config[\'FlashBrowserURL\'] = "/redaxo/redaxo/index.php?page=medienpool&opener_input_field=FCK&HTMLArea=&PHPSESSID='.session_id().'";
	          		oFCKeditor.Config[\'ImageBrowserURL\'] = "/redaxo/redaxo/index.php?page=medienpool&opener_input_field=FCK&HTMLArea=&PHPSESSID='.session_id().'";
	         		oFCKeditor.Config[\'LinkBrowserURL\'] = "/redaxo/redaxo/index.php?page=linkmap&opener_input_field=FCK&HTMLArea=FCK&PHPSESSID='.session_id().'";
So, jetzt muss ich nur noch die LinkMap hinbekommen.
Darüber erzeugte Links sehen derzeit so aus:

Code: Alles auswählen

<p><a href="http://index.php?article_id=6&clang=">index.php</a></p>
Es fehlt also die Angabe der URL.
Ich werde Deine Fehlerbeschreibungen mal checken und hier berichten.
Kann ich mir momentan zwar nicht vorstellen, dass es solche Probleme gibt, aber mal schauen was ich heraus finde.

Gruß iceman

Benutzeravatar
Koala
Beiträge: 1612
Registriert: 3. Okt 2005, 13:20

17. Apr 2007, 21:27

iceman-fx hat geschrieben:
Koala hat geschrieben:So, jetzt muss ich nur noch die LinkMap hinbekommen.
Darüber erzeugte Links sehen derzeit so aus:

Code: Alles auswählen

<p><a href="http://index.php?article_id=6&clang=">index.php</a></p>
Es fehlt also die Angabe der URL.
Ich werde Deine Fehlerbeschreibungen mal checken und hier berichten.
Kann ich mir momentan zwar nicht vorstellen, dass es solche Probleme gibt, aber mal schauen was ich heraus finde.
Also, ich hab mir das heute noch mal genauer vorgenommen. Bin aber zu keinem Ergebnis gekommen. Es bleibt bei der Erzeugung des Links ohne Domainnamen.
Die Installation (bzw. Dateianpassungen) nach deinen Vorgaben simmen auch soweit.
Getestet mit FF 2.0.0.1

EDIT
Das Problem mit den Links saß, wie soll es auch anders sein, direkt vor dem Bildschirm :roll:
Möchte man einen Redaxo internen Link einfügen, so muss bei Protokoll "<anderes>" eingestellt sein. Dann klappts auch, wie es angedacht ist.

Einen Fehler im Medienpool habe ich aber noch gefunden.
So ca. Zeile 917 (medienpool.inc.php) stand bei mir

Code: Alles auswählen

          $opener_link .= "<a href=javascript:insertImage_fck('".$fname."','". converDescription( $fdescription) ."','".$gf->getValue("width")."','".$gf->getValue("height")."');>".$I18N->msg('pool_image_get')."</a>";
Das funktioniert nicht. Aber das hier hilft weiter:

Code: Alles auswählen

          $opener_link .= "<a href="javascript:insertImage_fck('$fname','". str_replace( " ", "&nbsp;", converDescription( $file_description)) ."','".$gf->getValue("width")."','".$gf->getValue("height")."');">".$I18N->msg('pool_image_get')."</a>";
Zuletzt geändert von Koala am 18. Apr 2007, 00:13, insgesamt 1-mal geändert.
<?php print $Footer; ?>

Sven

Ich würde ja die Welt verändern,
doch der Quellcode ist mir zu absurd!


REX 5 :: Tricks und Tipps
REX 5 :: Modulesammlung

Wiki zu Redaxo 3 und 4 (!nur noch im Webarchiv!)

Dr KillerJoe
Beiträge: 1711
Registriert: 24. Nov 2005, 22:29
Kontaktdaten: ICQ Website Yahoo Messenger AOL

17. Apr 2007, 22:08

Hi.

Vielleicht sollte man den Thread mal splitten? Am Anfang ging es um ein ADD-On. Mittlerweile gehts ja um ein Modul^^

Ab >meinem letzten Post< auf der ersten Seite wäre ein eigener Thread denke ich sinnvoll. Oder man paßt den Titel an ;)

mfg
Flo
Die Doku und Wiki sind Deine Freunde!!!

therancher
Beiträge: 488
Registriert: 29. Jan 2007, 18:32
Wohnort: Sachsen

18. Apr 2007, 08:27

Hi, ich habe redaxo auch in einem unterverzeichnis installiert ( ../cms/ ) und den fckeditor in das verzeichnis ( cms/redaxo/js ). nach der anpassung des pfades im modul und der berichtigung des toolbarsets (s.o.) lief alles einwandfrei.

gruss
Harry
spontanität will wohl überlegt sein!

Jochen
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2007, 20:49

X

12. Mai 2007, 15:17

Also ich weiss nicht mehr woran des liegen könnte.

Ich hab den FCK-Editor ins Redaxo 3.2 reingebastelt, und alles nach der Install-Pdf installiert. Und es funktioniert auch alles einwandfrei.

Nur komme ich mit einer Sache nicht zurecht und das ist die Verknüpfung der Styles von der styles.css zur fckstyles.xml.

In der PDF ist ja ein Bespiel-code drinnen für die style.css

Code: Alles auswählen

.myStyle{
color: #FFFFFF;
font-family:"Trebuchet MS",Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif;
font-size:xx-large;
}
und beispiel für fckstyles.xml

Code: Alles auswählen

<Styles>  
		
    <Style name="myStyle" element="span">   
			<Attribute name="class" value="myStyle" />  
		</Style>

</Styles> 
So die Klasse myStyle taucht auch wunderbar in der Select-Box beim FCK auf. Nur wenn ich jetzt z.b. folgendes reinschreibe in die beiden Dateien.

style.css

Code: Alles auswählen

.myStyle{
color: #FFFFFF;
font-family:"Trebuchet MS",Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif;
font-size:xx-large;
}

.uschrift { 
	font-size: 18px;
	font-weight: bold;
	text-decoration: none;
}
fckstyles.xml

Code: Alles auswählen

<Styles>  
		
    <Style name="myStyle" element="span">   
			<Attribute name="class" value="myStyle" />  
		</Style>

   <Style name="uschrift" element="span">   
			<Attribute name="class" value="uschrift" />  
		</Style>

</Styles> 

dann taucht diese änderung im Bereich nicht auf. Ich verstehe nur einfach nicht warum, das so ist. Kann mir das jemand erklären?

Jochen
Beiträge: 22
Registriert: 26. Apr 2007, 20:49

12. Mai 2007, 16:17

Problem gelöst.

http://www.peperkorn-online.de/fckedito ... 24d2121f19

Des hatte mir dabei geholfen

iceman-fx
Beiträge: 467
Registriert: 13. Feb 2007, 16:16
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten: Website

25. Mai 2007, 10:17

Jochen hat geschrieben:Problem gelöst.

http://www.peperkorn-online.de/fckedito ... 24d2121f19

Des hatte mir dabei geholfen
Ich kann jetzt zwar in dem Tutorial keinen Unterschied zum Style-Beispiel in meiner Anleitung erkennen, aber das wirst Du mir sicherlich genauer erklären können (würde mich freuen).

Allerdings habe ich selbst ein anderes kleines Problem:

Wenn ich einen Style einem Element zuweise, setzt der FCK ständig noch einen Font-Tag mit den Attributen face, color und size mit rein, was er aber gar nicht machen sollte.

Kann das bitte mal einer gegenprüfen ?
Vielleicht hat dafür sogar einer schon eine Lösung parat.

VG iceman

Benutzeravatar
Gregor.Harlan
Entwickler
Beiträge: 1130
Registriert: 4. Jun 2007, 10:35
Wohnort: Frankfurt am Main

5. Jun 2007, 15:53

ra-V-en hat geschrieben:Guten Abend,

zuerst einmal Danke für die Arbeit zur Umsetzung des Modules

ich habe das Modul auch versucht auszuprobieren, habe den Quellcode auch 1 zu 1 aus der pdf-Datei, bzw der beigefügten txt-datei übernommen, aber wenn ich den FCKeditor im Firefox benutzen will bekommen ich nur die meldung:
FCKeditor is not definied
Sinngemäß die Selbe Fehlermeldung Bekomme ich auch im Internetexplorer.

Mit freundlichen Gruß

ra-V-en (Stefan)
Das gleiche Problem habe ich auch. Hast du das inzwischen hinbekommen?
Oder hat jemand anders eine Idee, woran das liegen kann?
Also die Website, die ich mit Redaxo betreibe, liegt in einem Unterordner auf meinem Webspace, Redaxo liegt von dort aus aber direkt im Ordner "redaxo". Muss ich dann an dem Pfad im Modul was ändern?

iceman-fx
Beiträge: 467
Registriert: 13. Feb 2007, 16:16
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten: Website

6. Jun 2007, 09:00

gr-ha hat geschrieben:
ra-V-en hat geschrieben:Guten Abend,

zuerst einmal Danke für die Arbeit zur Umsetzung des Modules

ich habe das Modul auch versucht auszuprobieren, habe den Quellcode auch 1 zu 1 aus der pdf-Datei, bzw der beigefügten txt-datei übernommen, aber wenn ich den FCKeditor im Firefox benutzen will bekommen ich nur die meldung:
FCKeditor is not definied
Sinngemäß die Selbe Fehlermeldung Bekomme ich auch im Internetexplorer.

Mit freundlichen Gruß

ra-V-en (Stefan)
Das gleiche Problem habe ich auch. Hast du das inzwischen hinbekommen?
Oder hat jemand anders eine Idee, woran das liegen kann?
Also die Website, die ich mit Redaxo betreibe, liegt in einem Unterordner auf meinem Webspace, Redaxo liegt von dort aus aber direkt im Ordner "redaxo". Muss ich dann an dem Pfad im Modul was ändern?
Dieser Ordner den Du ansprichst, ist das Dein Startordner für Deine Homepage (Document_Root) oder ein weiterer Unterordner, wie z.B. für eine Sprache oder andere TRennung von Inhalten ?

Bsp: www.meinedomain.de/ordner/redaxo

Wenn das so ist, dann hast Du den Pfad im Modul nicht richtig angepasst.
Dieser beginnt immer ab Doc_root = Start Deiner Homepage.

Gruß iceman

Benutzeravatar
Gregor.Harlan
Entwickler
Beiträge: 1130
Registriert: 4. Jun 2007, 10:35
Wohnort: Frankfurt am Main

6. Jun 2007, 15:47

Also: Ich habe ein Account bei Funpic. Auf diesem laufen mehrere Websites. Diese, die ich jetzt mit Redaxo eingerichtet habe liegt also auf "... .funpic.de/ordner/"
Setze ich im FCKEditor-Modul vor die Pfade noch ein "/ordner/", dann steht beim Aufruf des Editors, dass er die FCKEditor Bibliothek nicht finden konnte oder so ähnlich. Lasse ich "/ordner/" weg, steht es nicht da, und es erscheint ein leeres Eingabefenster. Klicke ich links unten in der statusleiste auf das gelbe Dreieck steht dort "FCKEditor ist undefiniert" oder so ähnlich.

iceman-fx
Beiträge: 467
Registriert: 13. Feb 2007, 16:16
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten: Website

6. Jun 2007, 20:21

gr-ha hat geschrieben:Also: Ich habe ein Account bei Funpic. Auf diesem laufen mehrere Websites. Diese, die ich jetzt mit Redaxo eingerichtet habe liegt also auf "... .funpic.de/ordner/"
Setze ich im FCKEditor-Modul vor die Pfade noch ein "/ordner/", dann steht beim Aufruf des Editors, dass er die FCKEditor Bibliothek nicht finden konnte oder so ähnlich. Lasse ich "/ordner/" weg, steht es nicht da, und es erscheint ein leeres Eingabefenster. Klicke ich links unten in der statusleiste auf das gelbe Dreieck steht dort "FCKEditor ist undefiniert" oder so ähnlich.
Normalerweise wäre es mit dem Ordner richtig.
Wahrscheinlich wird aber Dein Doc_Root entsprechend abgeändert, so dass Dein jetziger Pfad ohne de Ordner richtig ist.

Auf jeden Fall erhälst Du einen Javascriptfehler, der bedeutet, dass keine FCK-Instanz gestartet wurde.
Hast Du im Modul auch alles korrekt angegeben ?

Schick mir mal eine Kopie Deines Modulquelltextes.

Benutzeravatar
Gregor.Harlan
Entwickler
Beiträge: 1130
Registriert: 4. Jun 2007, 10:35
Wohnort: Frankfurt am Main

6. Jun 2007, 22:06

Code: Alles auswählen

	Bitte geben Sie Ihren Inhalt ein, welcher dargestellt werden soll:
	<br /><br />
	<?php
	/* START: Vorgaben
	 * Pfad zum FCK-Ordner, in welcher die Datei fckeditor.js liegt
	 * (beginnend ab Root mit / am Anfang und am Ende
	*/
	$myFCKpath = "/redaxo/js/fckeditor/";
	/* ENDE: Vorgaben
	 *
	 * Startpfad erstellen und FCK-Editor einbinden
	*/
	$fckRoot = $REX['HTDOCS_PATH'].$myFCKpath;

	if (is_file($fckRoot.'fckeditor.js')):
		//Editor starten
		print '<script type="text/javascript" src="'.$myFCKpath.'fckeditor.js"></script>
		       <script type="text/javascript">
		       window.onload = function()
	               { 	var oFCKeditor = new FCKeditor(\'VALUE[1]\');
	          		oFCKeditor.BasePath = "'.$myFCKpath.'";
	          		oFCKeditor.Config[\'FlashBrowserURL\'] = "/redaxo/index.php?page=medienpool&opener_input_field=FCK&HTMLArea=&PHPSESSID='.session_id().'";
	          		oFCKeditor.Config[\'ImageBrowserURL\'] = "/redaxo/index.php?page=medienpool&opener_input_field=FCK&HTMLArea=&PHPSESSID='.session_id().'";
	         		oFCKeditor.Config[\'LinkBrowserURL\'] = "/redaxo/index.php?page=linkmap&opener_input_field=FCK&HTMLArea=FCK&PHPSESSID='.session_id().'";
	         		oFCKeditor.Config[\'EditorAreaCSS\'] = "/files/style.css";
	         		oFCKeditor.Config[\'StylesXmlPath\'] = "/files/fckstyles.xml";
          				oFCKeditor.ToolbarSet = "Default";
           				oFCKeditor.Width = "100%";
           				oFCKeditor.Height = "500";
            				oFCKeditor.ReplaceTextarea();
           	       }
            	       </script>
	     	      ';
	else:
		//Fehler ausgeben, falls FCK-Bibliothek nicht findbar ist
		print '<p><strong>FEHLER:</strong> Die FCK-Editor-Bibliothek konnte nicht geladen werden.<br />Bitte überprüfen Sie die Pfadangabe im Modul.<br />Derzeitiger Pfad: '.$fckRoot.'fckeditor.js</p>';
	endif;
	?>
	<textarea id="VALUE[1]" name="VALUE[1]" cols="80" rows="80" class="inp100" style="height:500px">REX_VALUE[1]</textarea>
	<br /><br />
Das ist die Moduleingabe!

iceman-fx
Beiträge: 467
Registriert: 13. Feb 2007, 16:16
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten: Website

7. Jun 2007, 15:41

Sieht auf dem ersten Blick erstmal korrekt aus.
Gab es vielleicht einen Übertragungsfehler der FCKEditor-Dateien, speziell der Bibliothek ?

Gruß iceman

Benutzeravatar
Koala
Beiträge: 1612
Registriert: 3. Okt 2005, 13:20

7. Jun 2007, 19:27

gr-ha hat geschrieben:Das ist die Moduleingabe!
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann hast du Redaxo in einem Unterordner installiert?
Dann sieht das nach dem gleichen Problem aus wie bei mir: Link 1 und kurz darunter Link 2
<?php print $Footer; ?>

Sven

Ich würde ja die Welt verändern,
doch der Quellcode ist mir zu absurd!


REX 5 :: Tricks und Tipps
REX 5 :: Modulesammlung

Wiki zu Redaxo 3 und 4 (!nur noch im Webarchiv!)

Benutzeravatar
Gregor.Harlan
Entwickler
Beiträge: 1130
Registriert: 4. Jun 2007, 10:35
Wohnort: Frankfurt am Main

8. Jun 2007, 14:52

Also es liegt tatsächlich an dem Unterordner.
Ich hab jetzt mal die komplette Website in den Hauptordner meines webspaces gepackt, und jetzt erscheint zumindest die Toolbar.
Aber ich kann in dem Eingabefeld nichts schreiben, es erscheint gar nicht der Eingabecursor.
Klicke ich zum Beispiel auf Tabelle einfügen, fehlt in dem Popup der OK-Button
Klicke ich auf Abbrechen, kommt eine Fehlermeldung "Das Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht"

harrybrader

9. Jun 2007, 12:37

Hi. Eine Idee:
Könnte jemand ein Redaxo mit installiertem FCK exportieren und zum download bereitsstellen?
Würde einiges erleichtern.

Benutzeravatar
Gregor.Harlan
Entwickler
Beiträge: 1130
Registriert: 4. Jun 2007, 10:35
Wohnort: Frankfurt am Main

10. Jun 2007, 14:09

harrybrader hat geschrieben:Hi. Eine Idee:
Könnte jemand ein Redaxo mit installiertem FCK exportieren und zum download bereitsstellen?
Würde einiges erleichtern.
das find ich eine sehr gute Idee!

iceman-fx
Beiträge: 467
Registriert: 13. Feb 2007, 16:16
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten: Website

14. Jun 2007, 11:13

harrybrader hat geschrieben:Hi. Eine Idee:
Könnte jemand ein Redaxo mit installiertem FCK exportieren und zum download bereitsstellen?
Würde einiges erleichtern.
Wurde das schon gemacht ?

Benutzeravatar
Gregor.Harlan
Entwickler
Beiträge: 1130
Registriert: 4. Jun 2007, 10:35
Wohnort: Frankfurt am Main

14. Jun 2007, 13:34

also ich brauch es jedenfalls im momemt nicht mehr, da es nach einer neuen Installation jetzt doch alles klappt bei mir. Aber so an sich wär es ja trotzdem keine schlechte idee, ein Redaxo mit FCKEditor zur Verfügung zu stellen.

Dr KillerJoe
Beiträge: 1711
Registriert: 24. Nov 2005, 22:29
Kontaktdaten: ICQ Website Yahoo Messenger AOL

15. Jun 2007, 12:40

Warum nicht ein ADD-On draus bauen?

mfg
Flo
Die Doku und Wiki sind Deine Freunde!!!

Zurück zu „Allgemeines [R3]“