DreyFeon
Beiträge: 1
Registriert: 15. Jan 2016, 16:21

Version 4.2 und PHP Kombatibilität?

15. Jan 2016, 16:25

Hallo allerseits,

ich habe einen Server laufen mit Redaxo 4.2 und PHP 5.3.10.

Allerdings würde ich jetzt gerne bald auf PHP 5.6 upgraden. Damals zu php5 gab es Probleme von Version 4.1, daher bin ich mir unsicher, ob das System es noch tut, wenn ich PHP update.

Ist Redaxo 4.2. mit PHP 5.6. kompatibel oder muss ich mich direkt nach dem Upgrade um eine neue Redaxo-Version kümmern (oder davor?).

Gruß
Dennis

hogidogi
Beiträge: 11
Registriert: 19. Dez 2007, 19:59

Re: Version 4.2 und PHP Kombatibilität?

18. Aug 2017, 12:43

Hallo Dennis,

ist zwar schon ne Weile her mit deinem Post, aber da ich gerade meinen Webspace auf PHP 5.6 gehievt habe hier meine Erfahrunen mit REX 4.2:

1.
Die Datenbankverbindung war weg. Lag daran, daß mySQL noch alte, unverschlüsselte Passwörter hatte, die akzeptiert mysql_connect() unter PHP5.6 nicht mehr. Habe ein neues Passwort angelegt und in der master.inc.php eingetragen.

2.
Es erscheinen jede Menge strict Meldungen. die kann man unterdrücken, in dem man im root-Verzeichnis des Webspace in .htaccess folgende Zeile einfügt:

Code: Alles auswählen

php_value display_errors 0
3.
Ich hatte beim Aufruf von Funktionen mit call-by-reference Parametern die folgende Syntax eim Aufruf:

Code: Alles auswählen

foo(&$par1)
Das hat PHP 5.3 geschluckt, PHP 5.6 nicht mehr. Korrekt muss es lauten:

Code: Alles auswählen

foo($par1)
Dann lief meine Seite wieder. Sind aber alles Sachen, die man vor dem PHP Upgrade erledigen kann.

Es kann natürlich noch mehr Probleme geben, hängt halt von Konfiguration vom Webspace und REDAXO ab.

Grüße Holger

oliwan
Beiträge: 65
Registriert: 21. Jan 2010, 22:35
Wohnort: Hamm

Re: Version 4.2 und PHP Kombatibilität?

5. Mai 2018, 12:25

Hallöchen!

Ich bin auch gerade dabei, die PHP Verison hochzuversionieren und habe eine kleine Frage: Wo genau muss der Eintrag
php_value display_errors 0
hin - in die HTACCES des Roots oder im Unterordner redaxo?
Und darüber hinaus - wo genau in der htaccess unter </ifModule> oder davor oder in den TAG hinein ? :?

Vielen Dank für den Tipp

Oliwan
may the source be with you

Benutzeravatar
RexDude
Beiträge: 2509
Registriert: 22. Apr 2010, 11:24

Re: Version 4.2 und PHP Kombatibilität?

6. Mai 2018, 15:14

Das bringt alles nix. Um ein Update auf REDAXO 4.7.2 (einfach) oder REDAXO 5.x (schwieriger) kommt man langfristig nicht herum. Die letzte PHP5 Version wird nämlich nur noch bis Dez 2018 unterstützt siehe http://php.net/supported-versions.php

Zurück zu „Installation [R4]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast