Benutzeravatar
Koala
Beiträge: 1599
Registriert: 3. Okt 2005, 13:20

Ideen/Vorschläge für kleine Datenverwaltung gesucht

30. Okt 2017, 01:17

Hallo

Da hier der Bereich "Sonstiges" ist, hab ich hier mal eine Frage, die in erster Linie (noch) nichts mit Redaxo zu tun hat.
Ich suche nach einer Lösung zur Überführung einer derzeit verwendeten Calc/Excel-Tabelle in eine Webseitenlösung.

Gegeben ist eine Tabelle mit Datum und Zeitangaben denen jeweils bestimmte Werte zugeordnet werden können. Das Problem ist, dass bis zu 5 Personen (teils gleichzeitig) an dieser Tabelle arbeiten können müssen. Derzeit gibt das immer wieder Probleme, wenn einer vergisst die Tabelle zu schließen, nach dem er seine Änderungen eingetragen hat. Lösungen über Access scheiden ebenfalls aus. Kommerzielle bzw. Open Source Produkte (für Windows) habe ich noch nicht gefunden bzw. habe ich auch keine wirkliche Idee, wonach ich da suchen könnte.

Deshalb dachte mir, müsste es doch möglich sein, so etwas als Webseite umzusetzen um konfliktfreier arbeiten zu können.
Die Tabelle sieht momentan so aus (vereinfachtes Beispiel):
Screenshot_20171029_234628.png
Screenshot_20171029_234628.png (40.09 KiB) 1134 mal betrachtet

Zur einfachen Ansicht und zum schnellen Bearbeiten bräuchte ich eine Ansicht mit Scrollfunktion mit der stufenlos in der Zeitansicht rauf und runter gescrollt werden kann. Im Hintergrund müssen die Daten rechtzeitig aus einer Datenbank automatisch nachgeladen werden, so dass kein Ruckeln zu verspüren sein soll. Der Benutzer soll das Gefühl einer endlosen Zeitansicht bekommen, wenn er durch die Ansicht scrollt, egal ob nun Werte hinterlegt sind oder nicht.

Hat jemand einen Vorschlag, wo ich geeignete Lösungsansätzen finden könnte bzw. nach was ich suchen müsste?
Da ich schon etwas länger nicht mehr im (Web-)Bereich unterwegs war, fehlen mir momentan noch jegliche Ansätze dazu.

Dinge wie Bearbeitung der Einträge (neu Anlegen/Verschieben/Löschen) sind für den Anfang erst einmal zweitrangig. Vorerst benötige ich eine geeignete Ausgabe der Daten.



Besten Dank
<?php print $Footer; ?>

Sven

Ich würde ja die Welt verändern,
doch der Quellcode ist mir zu absurd!


REX 5 :: Tricks und Tipps
REX 5 :: Modulesammlung

Wiki zu Redaxo 3 und 4 (!nur noch im Webarchiv!)

Benutzeravatar
1001101
Beiträge: 2
Registriert: 31. Okt 2017, 13:07

Re: Ideen/Vorschläge für kleine Datenverwaltung gesucht

31. Okt 2017, 13:23

Schritt 1
Unter der Liste kommt ein Button.
[Weitere Einträge]

PS: Wenn nachher alles gut läuft, wird man aber diesen Button nicht sehen.

Schritt 2
Dann wird eine Funktion erstellt, die durch "Click" auf den Button, weitere X Einträge nachläd.

Schritt 3
Mittels JS ermittelt man dann den Scrollbereich vom Benutzer. Wenn er am Ende oder X Pixel vor Ende ist (Oder z.B. 10% vor dem Ende der Seite), dann soll der Button gedrückt werden etc. (Oder die Funktion um die Einträge nachzuladen aufgerufen werden.)

Je nachdem, ob noch weitere Einträge vorhanden sind, die geladen werden sollen, muss man dann den Button [Weitere Einträge] steuern.

Ist sowas gemeint?

Benutzeravatar
Koala
Beiträge: 1599
Registriert: 3. Okt 2005, 13:20

Re: Ideen/Vorschläge für kleine Datenverwaltung gesucht

31. Okt 2017, 13:47

Hmm, interessanter Ansatz. Es könnte dann Tageweise im Hintergrund nachgeladen weden und beim Runter-/Raufscrollen zur Ansicht gebracht werden. Das Grundprinzip wär das schon mal dafür.

Zur Scrollansicht als solche habe ich noch nichts gefunden. Benötigt wird ein Scrollbalken, der seine Größe nicht ändert. Es soll quasie nur der Inhalt "verschoben" werden.

[Edit]
Das sieht vielversprechend aus: http://www.dyn-web.com/code/scroll/refresh.php

Jetzt muss ich noch wissen, wie nicht mehr benötigte Inhalte im Hintergrund wieder entfernt werden, damit der Scrollweg immer der selbe bleibt.
<?php print $Footer; ?>

Sven

Ich würde ja die Welt verändern,
doch der Quellcode ist mir zu absurd!


REX 5 :: Tricks und Tipps
REX 5 :: Modulesammlung

Wiki zu Redaxo 3 und 4 (!nur noch im Webarchiv!)

Benutzeravatar
1001101
Beiträge: 2
Registriert: 31. Okt 2017, 13:07

Re: Ideen/Vorschläge für kleine Datenverwaltung gesucht

1. Nov 2017, 11:33

Koala hat geschrieben:
31. Okt 2017, 13:47
Es könnte dann Tageweise im Hintergrund nachgeladen weden und beim Runter-/Raufscrollen zur Ansicht gebracht werden.
Nachladen:
Mein Vorschlag betrifft nur das nachladen. Und ich würde das nicht Tageweise machen.
Ein Tag können ja 1000 oder 2 Einträge sein.
Deswegen würde ich das Nachladen mit X Datensätze definieren. (z.B. 100 oder 200, je nach Anwendung)

Scrollen:
Warum der Scrollbalken seine Größe nicht ändern darf, verstehe ich zwar nicht, aber ok.
Der Scrollbalken ist automatisch da. Man muss ja dann immer nur dafür sorgen, das X Datensätze angezeigt werden.
Da gibt es verchiedene Lösungsansätze.
Die Daten befinden sich in ein JS Array oder liegen (nach dem nachladen) fertig als HTML Gerüst da und werden nur aus und eingeblendet.
Wenn die im JS Array liegen, ist der Quelltext kleiner. Wenn Sie im HTML Grundgerüst liegen, muss man nur ein und ausblenden.
(Das aus und einblenden hat mit dem Nachladen nichts zu tun. Das würde ich seperat oder "nach" dem laden steuern.)

Die Gefahr sehe ich aber, wenn man Einträge oberhalb der Liste ausblendet, das es denn ruckelt.
Deswegen könnte man das Scrollverhalten umschreiben, das er beim scrollen immer von Tag zu Tag springt, anstatt immer nur 15px.
Das der Bereich auch immer oberhalt an einem Datensatz anfängt.

Zurück zu „Sonstiges“