Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
robo
Beiträge: 106
Registriert: 17. Aug 2012, 09:03
Wohnort: Wien
Kontaktdaten: Website

Probleme mit Dateiexport

27. Sep 2013, 10:18

Hallo Redaxogemeinde!

Habe wieder einmal einen Dateiexport-Versuch gestartet, leider ohne Erfolg. Den Weg über FTP und MySQL kenne ich, ich fände es aber schön, wenn auch meine Kunden in der Lage wären, ihre Daten über das Backend zu sichern. SQL-Export funktioniert ja super, der Dateiexport hat aber noch nie funktioniert - auf keinem Webserver!

Habe deshalb mal die Werte bei einem Kunden

Code: Alles auswählen

php_value max_execution_time 300
php_value max_input_time 300
über die .htaccess eingestellt, da ich dachte es läge an der Scriptlaufzeit.

Auch habe ich im Rootverzeichnis einen Testordner angelegt, wo wirklich nur eine php-Datei mit phpinfo() drinnen liegt (1KB). Jetzt habe ich versucht, diesen Ordner durch setzten des entsprechenden Häckchens beim Export zu sichern.
Das Script läuft jetzt 5 Minuten(der Browser zeigt an, dass er arbeitet), aber eine Sichrung habe ich trotzdem nicht, weder am Server noch funktioniert der Download.

Speicher am Server ist mehr als genug vorhanden.

Mache ich was falsch? :|

Danke für eure Antworten.

Freundliche Grüße,
Robert

Benutzeravatar
RexDude
Beiträge: 2543
Registriert: 22. Apr 2010, 11:24

Re: Probleme mit Dateiexport

27. Sep 2013, 10:28

Also bei mir kenne ich nur 2 Möglichkeiten beim Dateiexport. Entweder es funzt oder das Skript bricht ab, weil es sich um zu viele Dateien handelt.

Hast du es schon mal mit ner ganz nackten 4.5 probiert? Dort das Demo aufspielen und dann wieder sichern?

robo
Beiträge: 106
Registriert: 17. Aug 2012, 09:03
Wohnort: Wien
Kontaktdaten: Website

Re: Probleme mit Dateiexport

27. Sep 2013, 10:52

Hallo RexDude,
danke für die Antwort.

Das mit der nackten Version hab ich noch nicht probiert da ich die Demo nie draufspiele, aber ich will ja auch nicht alles sichern, sondern testweise nur den Ordner mit dem 1KB (natürlich soll normal der "files" Ordner gesicher werden)... Das mit dem 1KB müsste doch auf jeden Fall möglich sein. Auch hab ich schon öfters beim Erstellen einer Site - wo noch wenige Daten vorhanden waren - versucht, die Daten einfach über Redaxo zu backupen, immer ohne Erfolg.

Hat noch jemand Probleme mit dem Export oder sogar eine Lösung?
Hab das Addon Im-/Export bis jetzt immer für die Kunden deaktiviert, da es noch jedes mal zu Fragen geführt hat: "was macht es" und "warum funktioniert es nicht" und "wie kann ich jetzt meine Seite sichern"... den Rest könnt ihr euch sicher vorstellen. :?

Freundliche Grüße,
Robert

Benutzeravatar
RexDude
Beiträge: 2543
Registriert: 22. Apr 2010, 11:24

Re: Probleme mit Dateiexport

27. Sep 2013, 10:56

Ich habe dich deshalb gefragt, weil man dann schon mal ausschließen kann, dass ein Addon oder eine .htaccess Datei ein Problem verursacht. Wie gesagt hatte ich es noch nie, dass das Skript ins endlose läuft.

robo
Beiträge: 106
Registriert: 17. Aug 2012, 09:03
Wohnort: Wien
Kontaktdaten: Website

Re: Probleme mit Dateiexport

27. Sep 2013, 12:49

Hallo RexDude,
danke für deinen Tipp.

hab das Problem gelöst. War ein Fehler mit meiner eigenen Lösung der Redaxo-Backend-Absicherung...
Du hast mich aber auf den richtigen Weg geführt und hab wieder was dazugelernt.

Freundliche Grüße und besten Dank,
Robert

Zurück zu „Sonstiges“