Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
ibasso
Beiträge: 2
Registriert: 6. Aug 2012, 10:03

Redaxo + MAMP + Delevoper Addon

20. Mai 2013, 13:39

Hallo!

Ich habe Redaxo lokal über MAMP am laufen. Damit ich die Module und Templates mit PhpStorm bearbeiten kann, verwende ich das Developer Addon.

Leider scheint ein Rechteproblem zu bestehen. Ich habe das gesamte (Root-)Verzeichnis rekursiv auf 777 und den Besitzer auf www gesetzt. Neue Dateien und Verzeichnisse werden automatisch auf 777 gesetzt (MAMP Konfiguration).

In der Datei "synchronizer.php" im Verzeichnis "redaxo/include/addons/developer/lib/" gibt es in Zeile 135 in der Funktion "synchronizeReceivedItems" zu einem Problem: touch($file, $updated);

touch(): Utime failed

Was habe ich falsch gemacht? :)

PHP Version: 5.4.4
Developer Addon Version: 3.0.0
Redaxo 4.5
Genaue Fehlermeldung:

PHP Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /Users/ibasso/localhost/dashboard/redaxo/include/addons/developer/lib/synchronizer.php on line 135

Benutzeravatar
RexDude
Beiträge: 2543
Registriert: 22. Apr 2010, 11:24

Re: Redaxo + MAMP + Delevoper Addon

20. Mai 2013, 16:14

> Ich habe das gesamte (Root-)Verzeichnis rekursiv auf 777 und den Besitzer auf www gesetzt.

Dude, das ist keine gute Praxis. Ich hatte das früher auch so gemacht und hatte immer massive Probleme damit. Was bei mir unter Linux geholfen hat: Meinen lokalen Benutzer habe ich zur root Gruppe gepackt:

Code: Alles auswählen

sudo usermod -a -G root rexdude
Und in der httpd.conf habe ich "user" und "group" so abgeändert:

Code: Alles auswählen

User rexdude
Group root
Obs die optimalste Lösung ist, weiss ich nicht. Seitdem hatte ich aber nie wieder Rechteprobleme :)

Vielleicht hilfts dir ja schon weiter...

Benutzeravatar
jdlx
Beiträge: 2615
Registriert: 29. Sep 2005, 10:50
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten: Website

Re: Redaxo + MAMP + Delevoper Addon

20. Mai 2013, 16:32

@op: die Probleme die du beschreibst sind für MAMP vollkommen untypisch.. und sie haben nichts mit Redaxo zu tun, sondern deinem MAMP an sich, insofern würde ich mich ans dortige Forum wenden.

Grundsätzlich würde ich davon Abstand nehmen mit chmod/chown etwas zu verbiegen, auch die httpd.conf braucht keine tweaks dahingehend.. denn es ist bei ner normalen Installation von MAMP wie gesagt überhaupt nicht nötig. Abschließend würde ich dir am ehesten noch raten MAMP nochmal komplett neu zu installieren, nichts dran zu fummeln, htdocs zu belassen wos is, und evtl. per admin user zu arbeiten.
(und ja, ich arbeite nat. auch mit Developer, PHPstorm, etc..)
vg, Jan

Zurück zu „Sonstiges“