Hallo, lieber Forum Benutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via https://slack.com/ viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen bei Fragen/Problemen aktuell die Frage (zusätzlich) im Slack zu stellen. Dort sind viele kompetente REDAXO Benutzer aktiv und beantworten gerne (Anfänger)Fragen.

Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/

Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
patrick
Beiträge: 20
Registriert: 19. Aug 2014, 09:43

Shop System für e-Ticket Verkauf

14. Okt 2017, 18:42

Hallo zusammen!

Für ein aktuelles Projekt benötige ich eine Shopsoftware die von Haus aus den Verkauf von Tickets unterstützt.
Der Kunde möchte Busreisen zu verschiedenen Zielen/ Events anbieten, ich habe folgende Anforderungen:
  • Bezahlung über PayPal
  • Ticketversand als PDF, bzw direktlink zur PDF
  • Individuelle Ticketcodes pro Kunde
Gibt es ein Shop- System das diese Punkte abdeckt ?
Alle Lösungen die ich bis jetzt gefunden habe bieten das alles nur als teures Addon an.

Grüße

Benutzeravatar
alexplus
Beiträge: 204
Registriert: 13. Feb 2007, 15:03
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten: Website

Re: Shop System für e-Ticket Verkauf

16. Okt 2017, 22:43

Nimm tickettoaster.

patrick
Beiträge: 20
Registriert: 19. Aug 2014, 09:43

Re: Shop System für e-Ticket Verkauf

17. Okt 2017, 20:39

Hi alexplus,

ein externer Anbieter kommt leider nicht in Frage, da der Kunde explizit einen eigenen Shop möchte.
Habe das Gefühl, dass ich da doch selbst was entwickeln muss :/

Benutzeravatar
alexplus
Beiträge: 204
Registriert: 13. Feb 2007, 15:03
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten: Website

Re: Shop System für e-Ticket Verkauf

17. Okt 2017, 23:50

Hi,

aus der Erfahrung heraus wollen Kunden nicht immer das, was sie sagen... so ein Shop-System, das zu Beginn noch aus 3 Anforderungen besteht, kann schnell ins Unermessliche ausufern. Kostprobe?
- Gutscheine
- Firmen- oder sonstige Rabatte
- Mehrfach-Bestellungen
- Getrennte Liefer- und Rechnungsadresse
- Kreditkarten-Zahlung
- Kundenkonto
- Ticketvalidierung und Entwertung
- Stornierung
- Newsletter

Bei der geringen Systemgebühr würde ich keine Zeit dahin verschwenden, das Rad neu zu erfinden. Und nicht im Besitz der Infrastruktur und des Codes zu sein, kann sich mittelfristig auszahlen, weil man dann auch Wartung und Erweiterung abgibt.

Die Leute von Tickettoaster sind desweiteren sehr hilfsbereit. Ich habe den Shop für einen Kunden im Einsatz, der gerade weil er nicht viel Geld hat (Verein), damit eine günstige, anpassbare und zuverlässige Ticketing-Abwicklung realisieren konnte.

Vielleicht möchte sich ja noch wer zur Wort melden. Tenor ist, dass man einen Shop besser nicht selbst baut.

VG

patrick
Beiträge: 20
Registriert: 19. Aug 2014, 09:43

Re: Shop System für e-Ticket Verkauf

19. Okt 2017, 10:07

Hi alexplus,

wie gesagt eine Lösung bei einem Drittanbieter ist keine Lösung, da ein bestehender Shop abgelöst werden soll.
Um zusätzliche Anforderungen im Nachhinein soll es in diesem Thread auch gar nicht gehen.

Werde wohl Shopware + eines der im Store verfügbaren EventTicketing Addons benutzen.

Benutzeravatar
alexplus
Beiträge: 204
Registriert: 13. Feb 2007, 15:03
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten: Website

Re: Shop System für e-Ticket Verkauf

19. Okt 2017, 11:21

Hi,

ah, da habe ich deinen ursprünglichen Beitrag nicht verstanden. Ich dachte, es geht hier rein um die Ticketlösung als Shop. Shopware ist ja auch ein Drittanbieter, aber damit kann man eben alles abwickeln + sicherlich auch Tickets.

Viel Erfolg! Kannst ja mal berichten, ob das Addon bei Shopware was taugt.

patrick
Beiträge: 20
Registriert: 19. Aug 2014, 09:43

Re: Shop System für e-Ticket Verkauf

19. Okt 2017, 14:34

Hi,

sorry der Ausgangspost war vielleicht etwas Missverständlich formuliert!

Hatte damit eher gemeint, dass der Kunde einen eigenen, angepassten Shop bei sich auf dem Server will und keine "Drittanbieter"- Lösung die er nicht selbst hostet.

Grüße

Zurück zu „Sonstiges“