Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
cruuzer
Beiträge: 16
Registriert: 31. Aug 2010, 11:20
Kontaktdaten: Website

Statische Verlinkung im Backend

3. Apr 2013, 10:55

Hallo,

mir ist bei einem Projekt, das auf verschiedenen Domains unterschiedliche Äste des Seitenbaums anzeigt aufgefallen, dass die Funktion "Show" im Backend immer "../" dem Link voranstellt.
Somit wird href="http://www.example.com/" zu href="../http://www.example.com/"

Ich finde das blöd ;-) Vielleicht gibts ja eine Möglichkeit dem Extension-Point "URL_REWRITE" eine Info darüber mitzugeben, ob er im Frontend oder Backend aufgerufen wurde.

Bis dahin habe ich mir mit diesem Hack geholfen (ab PHP 5.3):

Code: Alles auswählen

rex_register_extension('PAGE_CONTENT_MENU',function($conf){
  $R = array();
  foreach ($conf['subject'] AS $cEntry)
  {
    $R[] = str_replace('../http://','http://',$cEntry);
  }
  return ($R);
});

Benutzeravatar
Thomas.Blum
Entwickler
Beiträge: 5063
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten: Website

Re: Statische Verlinkung im Backend

3. Apr 2013, 11:06

Hej,

habe das als Issue aufgenommen

https://github.com/redaxo/redaxo4/issues/169

vg Thomas

Benutzeravatar
Thomas.Blum
Entwickler
Beiträge: 5063
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten: Website

Re: Statische Verlinkung im Backend

3. Apr 2013, 11:45

Hej,

wie kommen die Urls überhaupt zustande?

Code: Alles auswählen

../http://www.example.com/
Normalerweise werden die Urls so umgeschrieben:

Code: Alles auswählen

../kategorie/artikelname.html
Also ohne Domain.

Welches rewriter-AddOn verwendest du?

vg Thomas

cruuzer
Beiträge: 16
Registriert: 31. Aug 2010, 11:20
Kontaktdaten: Website

Re: Statische Verlinkung im Backend

3. Apr 2013, 11:58

Hallo Thomas,

ich benutze ein eigenes Addon, das den Extension-Point "URL_REWRITE" verwendet.
Da verschiedene Kategorien zu verschiedenen Sites zugeordnet sind, muss ich direkt auf die die Domain verlinken können um die Seite in der Vorschau anzuzeigen.

So habe ich z.B. die Root-Kategorien

- example1
- example2
- example3
- example4

Wenn man nun www.example1.com aufruft, werden nur die unter dem Kategorie example1 hinterlegten Daten angezeigt, die Startseite wird ebenfalls je nach Kategorie gesetzt. Die Seiten selbst sind nur unter http://www.example1.com (usw) zu erreichen.

Jetzt etwas klarer? :-)

Benutzeravatar
Thomas.Blum
Entwickler
Beiträge: 5063
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten: Website

Re: Statische Verlinkung im Backend

3. Apr 2013, 12:10

Hej,

also ein Multidomain-rewriter.

Ich würde für die 4er Version dann doch eher nichts mehr ändern wollen auch weil ggf. andere Rewriter dieses "../" für sich umgehen.

Für Redaxo5 behalten wir es im Auge.

vg Thomas

cruuzer
Beiträge: 16
Registriert: 31. Aug 2010, 11:20
Kontaktdaten: Website

Re: Statische Verlinkung im Backend

3. Apr 2013, 14:58

Genau, Multidomain das ist das Wort, das ich suchte ;-)

Ich habs eigentlich auch erwartet, dass es in der R4 so bleibt, wie es ist.
Das Problem trat bei mir zum ersten Mal nach sechs Jahren Redaxo auf.

Zurück zu „Sonstiges“