Hallo,

Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen und besseren Möglichkeiten der Kommunikation haben wir uns entschlossen das Forum nur noch als Archiv zur Verfügung zu stellen. Somit bleibt es weiterhin möglich hier nach Lösungen zu suchen. Neue Beiträge können nicht mehr erstellt werden.

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
oliwan
Beiträge: 83
Registriert: 21. Jan 2010, 22:35
Wohnort: Hamm

REX_TEMPLATE[] Verweis per PHP steuerbar?

6. Feb 2018, 14:37

Hallo an alle!

Ich baue gerade ein Kontaktformular mit php (YFORM geht wegen dynamischer Inhalte leider nicht)

Wenn die Mail versendet wurde, würd ich gern ein normalerweise eingebundenes Template nicht einbinden. Geht das überhaupt?

Pseudocode:

Code: Alles auswählen

<?php
if ($var == 1){
echo "Mail wurde versendet";
}else{
echo "REX_TEMPLATE[14]";
}
?>
Danke für eure Tipps schon im voraus

Oliwan
may the source be with you

Benutzeravatar
Gregor.Harlan
Entwickler
Beiträge: 1130
Registriert: 4. Jun 2007, 10:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: REX_TEMPLATE[] Verweis per PHP steuerbar?

6. Feb 2018, 16:24

Hast du denn schon probiert, was passiert, wenn du deinen "Pseudo"-Code als realen Code nutzt? :)
Friends Of REDAXO: Gemeinsame REDAXO-Entwicklung!

oliwan
Beiträge: 83
Registriert: 21. Jan 2010, 22:35
Wohnort: Hamm

Re: REX_TEMPLATE[] Verweis per PHP steuerbar?

7. Feb 2018, 09:39

:oops: :oops: :shock: :D
funktioniert - das es so einfach geht - man sollte halt häufiger in Pseudocode programmieren als nach einem komplizierterem Weg zu zuschen :mrgreen:

Oliwan
may the source be with you

Zurück zu „Templates/Navigationen [R5]“