Hallo,

Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen und besseren Möglichkeiten der Kommunikation haben wir uns entschlossen das Forum nur noch als Archiv zur Verfügung zu stellen. Somit bleibt es weiterhin möglich hier nach Lösungen zu suchen. Neue Beiträge können nicht mehr erstellt werden.

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
ali_vertikali
Beiträge: 11
Registriert: 24. Jul 2008, 10:54

Redaxo 4 PHP 5.5.38 (Achtung, kurioser Beitrag, leider)

7. Feb 2017, 22:07

Hallo,

ich wurde um Hilfe gebeten "weil Du Dich doch mit Computern auskennst".

Ein Bekannter betreibt eine private Website die unter Redaxo läuft. Vom Provider wurde eine alte PHP Version durch 5.5.38 (ist die aktuell?) ersetzt, seit dem läuft die Website nicht mehr. Die nicht von mir erstellt wurde, um genau zu sein. Mit Redaxo. Welche Version? Ich weiss es nicht (und hoffe das mit eurer Hilfe herauszubekommen).

Da die Website nicht mehr läuft, kann ich mich auch nicht an Redaxo anmelden.

Ich konnte mich an der Redaxo Datenbank per phpMyAdmin anmelden, alle Tabellennamen beginnen mit REX_ (vielleicht ist das schon ein Indiz). Per FTP habe ich eine Datei namens index.php gefunden in der u.a. folgendes steht:

Code: Alles auswählen

 * @package redaxo4
 * @version $Id: index.php,v 1.2 2008/02/26 18:33:43 kills Exp $
Ist das die verwendete Redaxo Version?

Kann man so etwas noch retten? Ich stelle mir das so vor, ein aktuelles Redaxo installieren, dem die alten Datenbank unterjubeln, fertig. Dauert fünf Minuten. Das ist doch hoffentlich so, oder was sagen die Profis? Vielleicht aus sechs Minuten, damit könnte ich auch leben :mrgreen:

Ich hoffe, ich habe mich so ausgedrückt, dass ihr wisst, was ich meine. Das ganze ist ja schon ein wenig kurios.

Wenn ihr mir sagt, wie ich mehr Info rauskriegen kann, die ihr braucht um mir zu helfen, immer her damit.

Im Voraus schon mal vielen Dank an die, die sich mit Redaxo auskennen, von dem, "der sich mit Computern auskennt" ;-)

Viele Grüsse,

A_V

Benutzeravatar
Gregor.Harlan
Entwickler
Beiträge: 1130
Registriert: 4. Jun 2007, 10:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Redaxo 4 PHP 5.5.38 (Achtung, kurioser Beitrag, leider)

7. Feb 2017, 22:52

Ich versuche mal, zumindest ein paar Dinge zu klären.

PHP 5.5 ist leider ganz und gar nicht aktuell, im Gegenteil, es gibt dafür nicht mal mehr Security Fixes.
Siehe http://php.net/supported-versions.php.
Ich würde daher mindestens auf PHP 5.6 gehen. Bzgl. Kompatibilität zu Redaxo unterscheiden sich 5.5 und 5.6 auch nicht.
Für PHP 7, womit man natürlich insgesamt besser aufgestellt wäre, wird hingegen mindesten Redaxo 4.7.0 benötigt.

Die Redaxo-Version findest du in redaxo/include/master.inc.php, an dieser Stelle:
https://github.com/redaxo/redaxo4/blob/ ... hp#L29-L31

Was heißt denn eigentlich, die Seite geht nicht mehr? Kommt irgendeine Fehlermeldung?
Friends Of REDAXO: Gemeinsame REDAXO-Entwicklung!

ali_vertikali
Beiträge: 11
Registriert: 24. Jul 2008, 10:54

Re: Redaxo 4 PHP 5.5.38 (Achtung, kurioser Beitrag, leider)

11. Feb 2017, 23:16

Hallo zusammen,

es hat sich viel getan in den letzten Tagen. Kurios war es auf jeden Fall. Die Website war nämlich am Tag drauf wieder erreichbar.

Meine Nachforschungen haben jetzt folgendes ergeben. All-inkl.com hat PHP Versionen 5.2, 5.3 und 5.4 am abgeschaltet. Dann war die Site down. Darauf kam ich ins Spiel. Und habe hier ins Forum geschrieben. In der Zwischenzeit hat wohl eine dritte Person (ohne mein Wissen) beim All-inkl support angerufen und erreicht, dass auf einen Server umgezogen wurde, der die alten PHP-Versionen (5,2-5.4) noch bis April unterstützt. Deshalb geht das auch wieder.

Jetzt die Frage: Was muss getan werden. Die eingesetzte Redaxo Version ist 4.1.0. Ich hätte gerne eine Lösung, die die nächsten Jahre (naja ;-) hält.

Wenn sich hier jemand findet, der das ganze auf einen neue Redaxo Version (wenn das die Lösung sein sollte) updaten kann, wird das selbstverständlich bezahlt.

Danke,

Ali_v

Zurück zu „Allgemeines [R5]“