Seite 1 von 3

FCKeditor - AddOn

Verfasst: 10. Feb 2007, 19:46
von hmmmm
Hallo Leute,

ich will den FCKEditor (www.fckeditor.net) als AddOn zur Verwendung anbieten. Ich persönlich halte von diesem Editor viel mehr als vom tinymce-Editor, da er mehr Möglichkeiten in den Bereichen Einfügen von Bildern, Erstellen von Tabellen und beim Layouten generell bietet.

Folgende Features würde ich gerne implementieren:
Beim Einfügen von Bildern nicht den FCKeditor-Browser verwenden, sondern zum Medienpool springen, dort Dateipfad (+Beschreibung und Titel) rausholen.
Beim setzen von Links auch zum internen Link-Browser springen, URL an FCK-Editor übergeben.


Ist das überhaupt realisierbar? Könnt ihr euch vorstellen ob es irgendwelche unlösbaren Hürden oder Probleme geben könnte?

Ich bin noch nicht sehr erfahren in JavaScript und PHP, werde es morgen trotzdem versuchen.

Verfasst: 10. Feb 2007, 20:00
von Ruediger.Nitzsche
Möglich ist das definitiv. Man muß sich halt fragen, wo die Vorteile eines solchen Editors gegenüber Textile sind, wir zumindest setzen mittlerweile ausschließlich darauf, deshalb haben wir den Tiny auch nicht mehr weiter modifiziert.

Rüdiger

Re: FCKeditor - AddOn

Verfasst: 11. Feb 2007, 11:49
von Koala
hmmmm hat geschrieben:ich will den FCKEditor (www.fckeditor.net) als AddOn zur Verwendung anbieten.
Weil von beyben nichts weiteres zu lesen war?
hmmmm hat geschrieben:Ist das überhaupt realisierbar?
Wurde die neuere TinyMCE-Version (2.x) als Addon hier zum download angeboten?
Dann geht das auch mit dem FCK :D
hmmmm hat geschrieben:Ich bin noch nicht sehr erfahren in JavaScript und PHP, werde es morgen trotzdem versuchen.
Günstig wäre dann vielleicht das Projekt auf einen SVN/CVS-Server zu legen, so das Interessierte daran mitarbeiten könnten.

Verfasst: 11. Feb 2007, 12:15
von Dr KillerJoe
Einen CVS Server hätte ich, den ich zur verfügung stellen könnte ;)

mfg
Flo

Verfasst: 11. Feb 2007, 15:12
von hmmmm
Hy Flo,

das wär cool. Ich habe bereits begonnen, das Addon zu machen. Wo soll ich die bisherige Arbeit hinspeichern?

Verfasst: 11. Feb 2007, 15:34
von Dr KillerJoe
Konztaktieren mich per Mail oder unten angegebenen Messengern... Dann kann ich dafür nen Zugang einrichten ;)

mfg
Flo

Verfasst: 11. Feb 2007, 22:24
von Dr KillerJoe
Wer alles helfen möchte, der mag mir bitte seine E-Mail Adresse mitteilen. Ich schicke, sobald das ADD-On im CVS eingepflegt ist, den Zugang raus per Massen-E-Mail.

Anonymous Accout kommt demnächst.

Ein WebCVS ist noch nicht installiert, daher wird ein CVS Client wie Tortoise benötigt.

mfg
Flo

edit: CVS steht, wer mitarbeiten möchte bitte mir eine Nachricht schicken, bitte immer eine E-Mail Adresse angeben. damit wenn eine Paßwortänderung anstehen sollte ich dies allen per Rundmail mitteilen kann!!

FCKeditor in Redaxo nutzen

Verfasst: 13. Feb 2007, 16:18
von iceman-fx
Ich habe soeben ein Modul eingestellt, welches den FCKeditor in Redaxo einbindet.

Den Download findet Ihr hier: http://www.redaxo.de/165-Moduldetails.h ... ule_id=209

Viele Grüße
iceman

Verfasst: 20. Feb 2007, 00:40
von alterego
Herzlichen Dank.

Wie kann man erreichen, dass der Editor den "alten" Mediapool benutzt? Was muss man wo einstellen?

Verfasst: 27. Feb 2007, 15:52
von iceman-fx
Bitte warte noch ein wenig, ich werde eine ausführliche Änderungsanleitung nachliefern.
Da ich momentan etwas viel zutun habe, komme ich nicht so schnell nach.

Auf jeden Fall ist noch folgendes in meinem Modul zu ändern (im Downloadbereich bereits erfolgt):

Bei der Eingabe muss es im Textarea-Feld so heißen: REX_VALUE[1] anstatt REX_HTML_VALUE[1]

Damit umgeht man das parsen des Codes und damit fällt das zerhacken von Textarea-Bereichen im FCKeditor weg (zumindest bei mir ;-))


Gruß iceman

Installationsanleitung verfügbar !!

Verfasst: 15. Mär 2007, 15:54
von iceman-fx
So, es ist soweit.

Ab sofort ist eine Installationsanleitung zur Einbindung des FCK-Editors in das CMS Redaxo verfügbar. Diese könnt Ihr Euch hier (http://home.arcor.de/falkom/install_fck_redaxo.zip) als Adobe-PDF downloaden lassen.

Ich habe bei der Gelegenheit auch gleich die Anpassung für die Mehrsprachigkeit über die Redaxo-eigene Funktion eingebaut.

Viele Grüße
iceman

Verfasst: 15. Mär 2007, 22:27
von Koala
Werden die Moduleingaben auf dieser Seite "Einbindung FCKeditor parallel zu TinyMCE (Wysiwyg)" denen aus der Anleitung angepasst?

Verfasst: 16. Mär 2007, 11:17
von iceman-fx
Gute Frage, die ich gestern auch schon überlegt hatte.

Das eingestellte Modul stellt die Grundeinbindung dar, ohne alle Anpassungen. Wenn ich aber jetzt das neuere Modul einstelle, müsste auch ein Großteil der weiteren Anpassungen eingestellt werden.

Dies ist aber dort als Text nicht möglich.

Ich werde aber den Einleitungstext entsprechend ändern, sodass dies eher auffällt.

Gruß iceman

Verfasst: 17. Mär 2007, 11:43
von Koala
iceman-fx hat geschrieben:Das eingestellte Modul stellt die Grundeinbindung dar, ohne alle Anpassungen. Wenn ich aber jetzt das neuere Modul einstelle, müsste auch ein Großteil der weiteren Anpassungen eingestellt werden.
Ok, dann anders gefragt; kannst du die in deiner Anleitung enthaltenen Codeteile so veröffentlichen, dass man sie einfacher per copy/paste übernehmen kann? Das Kopieren aus dem PDF heraus ist nicht so prickelnd (sämtliche Einrückungen gehen verloren).

Verfasst: 17. Mär 2007, 12:56
von iceman-fx
Da mach ich einfach folgendes: Ich erstelle ein Zip-Archiv, wo alle Codeänderungen drin stehen werden.

Diese könnt Ihr dann zur Änderung Eures Codes nutzen.
Wenn es Online ist, melde ich mich hier nochmal.

Gruß iceman

PS: Ich würde es ja in meinem Modul hier auf Redaxo.de einstellen, nur sind dafür nicht die nötigen Felder da. Und dass alles hier ins Forum zu stellen, wäre vielleicht auch etwas zuviel ;-))

Verfasst: 18. Mär 2007, 00:05
von iceman-fx
So,

das Ziparchiv mit allen notwendigen Daten steht hier zum Download bereit.
http://home.arcor.de/falkom/install_fck_redaxo.zip

Viel Spass damit und gebt mal eine Rückmeldung.

Gruß iceman

Rückmeldung

Verfasst: 20. Mär 2007, 10:35
von therancher
Hi,
ich habe das ganze ausprobiert und bis jetzt funktioniert Alles.
Gute Arbeit, vielen Dank.

Gruss, Therancher

Re: Rückmeldung

Verfasst: 20. Mär 2007, 11:00
von iceman-fx
therancher hat geschrieben:Hi,
ich habe das ganze ausprobiert und bis jetzt funktioniert Alles.
Gute Arbeit, vielen Dank.

Gruss, Therancher
Na das hört man doch gern.

Danke
iceman

Verfasst: 30. Mär 2007, 19:52
von ra-V-en
Guten Abend,

zuerst einmal Danke für die Arbeit zur Umsetzung des Modules

ich habe das Modul auch versucht auszuprobieren, habe den Quellcode auch 1 zu 1 aus der pdf-Datei, bzw der beigefügten txt-datei übernommen, aber wenn ich den FCKeditor im Firefox benutzen will bekommen ich nur die meldung:
FCKeditor is not definied
Sinngemäß die Selbe Fehlermeldung Bekomme ich auch im Internetexplorer.

Mit freundlichen Gruß

ra-V-en (Stefan)

Folgenden Quellqcode erzeugt Redaxo:

Code: Alles auswählen

<script type="text/javascript" src="/redaxo/js/fckeditor/fckeditor.js"></script> 
		<script type="text/javascript"> 
			window.onload = function() { 
			var oFCKeditor = new FCKeditor('VALUE[1]');
				oFCKeditor.BasePath = "/redaxo/js/fckeditor/"; 
				oFCKeditor.Config['FlashBrowserURL'] = "/redaxo/index.php?page=medienpool&opener_input_field=FCK&HTMLArea=&PHPSESSID=3a896fb2a5813159e755aaf44415ee0a&clang=0"; 
				oFCKeditor.Config['ImageBrowserURL'] = "/redaxo/index.php?page=medienpool&opener_input_field=FCK&HTMLArea=&PHPSESSID=3a896fb2a5813159e755aaf44415ee0a&clang=0"; 	
				oFCKeditor.Config['LinkBrowserURL'] = "/redaxo/index.php?page=linkmap&opener_input_field=FCK&HTMLArea=FCK&PHPSESSID=3a896fb2a5813159e755aaf44415ee0a&clang=0"; 
				//oFCKeditor.Config['EditorAreaCSS'] = "/files/style.css"; 
				//oFCKeditor.Config['StylesXmlPath'] = "/files/fckstyles.xml"; 
				oFCKeditor.ToolbarSet = "custom_advanced"; 
				oFCKeditor.Width = "100%"; 
				oFCKeditor.Height = "500"; 
				oFCKeditor.ReplaceTextarea(); 
			}
		</script> 

Verfasst: 30. Mär 2007, 22:43
von therancher
Hi, bei mir hat alles auf anhieb funktioniert, bis auf die toolbar-leisten. die zeile
oFCKeditor.ToolbarSet = "custom_advanced";
habe ich in erstmal in

Code: Alles auswählen

oFCKeditor.ToolbarSet = "default";
abgeändert, da das custom_advanced-set nicht existiert. (es sei denn, du hast es definiert?)

für das eigentliche problem würde ich den pfad im modul nochmal checken (fckpath)
gruss therancher

Verfasst: 1. Apr 2007, 13:41
von iceman-fx
therancher hat geschrieben:Hi, bei mir hat alles auf anhieb funktioniert, bis auf die toolbar-leisten. die zeile
oFCKeditor.ToolbarSet = "custom_advanced";
habe ich in erstmal in

Code: Alles auswählen

oFCKeditor.ToolbarSet = "default";
abgeändert, da das custom_advanced-set nicht existiert. (es sei denn, du hast es definiert?)

für das eigentliche problem würde ich den pfad im modul nochmal checken (fckpath)
gruss therancher
Stimmt, mein Fehler.
Hatte bereits meine eigene Toolbar drin, als ich die Anleitung geschrieben hatte.

Habe dies bereits im Download geändert, so dass es jetzt keine Probleme mehr geben sollte.

Gruß iceman

Verfasst: 1. Apr 2007, 17:08
von therancher
Stimmt, mein Fehler.
Na, is trotzdem ne gute arbeit... :) .
ich dachte erst, ich hätte was überlesen, sonst hätte ich es dir gleich geschrieben.

einen schönen gruss aus dem erzgebirge

therancher

Verfasst: 1. Apr 2007, 23:57
von Koala
Habe die Information zur FCK-Installation mal ins Wiki gestellt: KLICK.

Verfasst: 2. Apr 2007, 08:18
von iceman-fx
Koala hat geschrieben:Habe die Information zur FCK-Installation mal ins Wiki gestellt: KLICK.
Ist ja geil... ;-))

html code?

Verfasst: 10. Apr 2007, 10:02
von iwerstler
Moin,

kommt der FCK mit mehrfachem editieren besser zurecht als TinyMCE?

TinyMCE war für mich insbesondere deshalb nicht nutzbar, weil bei mehrfachen Änderungen Tiny versagt hat.

In der Online-Demo von FCK geht's augenscheinlich ganz gut, aber wie sieht's im Projekt aus? Tauglich? Meine Kunden würde es freuen...

Ingo