Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Benutzeravatar
EdwinMosesPray
Beiträge: 11
Registriert: 5. Okt 2013, 14:36
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten: Website

Kein Editor?

11. Mär 2016, 19:57

Hallo Redaxo-Forum,
liebe Entwickler.

Die Frage passt unter mehrere Überschriften, aber ich habe sie erstmal hier rein geschrieben, weil es irgendwie mit den AddOns anfängt und sich über Module und Artikel zieht. Kurz gesagt, ich habe keinen Editor, um Artikel (Webseiteninhalt) zu schreiben. Vielleicht sehe ich den Baum vor lauter Wald nicht. Gegeben sind:

Serverseitig:
- STRATO Webhosting, Paket: 'PowerWeb Starter'
- PHP 5.6.19
- Mysql 5.5.47-log
- Redaxo 5.0.1

Userseitig:
- Windows 7 Home
- Firefox Browser 44.0.2
- Fachinformatiker
- Webseite mit Redaxo 4.6 schonmal erstellt

Meiner privaten Webseite http://www.elcomo.de habe ich schon per Templates ein grobes Aussehen gegeben. Unter Struktur wurden Start- und Fehlerseite eingerichtet. Ebenfalls Unterkategorien für die späteren Navi-Links. Nun möchte ich gerne den Seiteninhalt geben. Also klicke ich unter Struktur auf 'Startseite', dann auf 'Block hinzufügen' und sehe:

Bild

Gut. Foren und Hilfen gelesen und Video-Tutorials geschaut (meist für Version 4.x). Mich an meine andere Redaxo-Seite (4.6) erinnert und zunächst einen Editor installiert. Was nicht da war, wurde eben per 'Installer > Neue herunterladen' hinzugefügt und unter AddOns installiert & aktiviert. So sieht das nun unter AddOns aus:

Bild

Diese stehen nun unter AddOns und lassen sich auch prima Anzeigen, aber nur Einstellungen vornehmen. Nichts steht unter Module, was vermutlich die Voraussetzung ist, um beim 'Block hinzufügen' angezeigt zu werden. Hier weiss ich nicht, was ich unter Module eintragen muss, damit die Editoren funktionieren.

Also gut. Ich habe dann weitere Editoren von Webseiten herunter geladen, z.B. meinen geliebten TinyMCE. Hier ergibt sich das Problem, dass sie entweder nicht installiert werden können, weil eine 'package.yml' fehlt oder sie lassen sich installieren, aber beim Aufruf stürzt das Backend mit einer 'error exception' ab. Als Fehler wird eine Zeile 428 in 'article_content_base.php' angezeigt. Darin steht:

Code: Alles auswählen

...
427: ob_implicit_flush(0);
428: require rex_stream::factory($path, $content);
429: $CONTENT = ob_get_contents();
...
Testweise habe ich diese Zeile mal mit // kommentiert. Danach konnte ich zwar unter 'Block hinzufügen' etwas anklicken und es kam keine Fehlermeldung mehr, aber es ging trozdem kein Editor auf.

Jetzt stehe ich da wie Ochs' vorm Berg, Templates erstellt, Webseite läuft im Prinzip, aber ich kann nichts eingeben. Letzte Nacht saß ich mehrere Stunden daran und kam nicht weiter. Vielleicht kann mir hier jemand BITTE helfen?

Herzlichen Dank schonmal. Gruß,
Frank M.
Zuletzt geändert von EdwinMosesPray am 11. Mär 2016, 20:21, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
EdwinMosesPray
Beiträge: 11
Registriert: 5. Okt 2013, 14:36
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten: Website

Re: Kein Editor?

11. Mär 2016, 20:14

Hallo

Kleine Ergänzung:

Jetzt habe ich doch etwas gefunden und 'Input' und 'Output' für den MarkItUp-Editor unter Module eingegeben. Er wird auch unter "Block hinzufügen' angezeigt, leider kommt dann beim Klicken wieder die Fehlermeldung:


"ErrorException" thrown in /mnt/weba/e2/42/579642/htdocs/redaxo/src/addons/structure/plugins/content/lib/article_content_base.php on line 428
Fatal error: require(): Failed opening required 'rex://module/6/input' (include_path='.:/opt/RZphp56/includes')

activate safe mode



Gruß,
Frank M.
Zuletzt geändert von EdwinMosesPray am 11. Mär 2016, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
EdwinMosesPray
Beiträge: 11
Registriert: 5. Okt 2013, 14:36
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten: Website

Re: Kein Editor?

11. Mär 2016, 21:50

Hallo

Dieser Artikel hat mir gerade geholfen:
http://www.redaxo.org/de/forum/installa ... 21027.html

Bei Textile kommt aber jetzt eine Fehlermeldung. Deshalb verwende ich vorerst den MarkItUp-Editor. Mal sehen, wie es weiter geht...

Gruß,
Frank M.

Benutzeravatar
Sioweb
Beiträge: 29
Registriert: 23. Feb 2015, 10:27
Wohnort: Waldshut-Tiengen
Kontaktdaten: Website

Re: Kein Editor?

14. Mär 2016, 10:51

Ho!

Wenn du Redactor in deinen Input-Modulen verwenden willst, musst du dem Text-Area eine ID übergeben die mit "redactor_" beginnt und eine Klasse mit dem Redactor-Paket "redactorEditor-simple":

Code: Alles auswählen

<fieldset class="form-horizontal">
    <legend>Text</legend>
    
    <div class="form-group">
        <label class="col-sm-2 control-label" for="value-2">Text</label>
        <div class="col-sm-10">
            <textarea class="form-control redactorEditor-simple" id="redactor_2" name="REX_INPUT_VALUE[2]" rows="10">REX_VALUE[2]</textarea>
            <p class="help-block">Dieser Satz wird unter der Überschrift ausgegeben.</p>
        </div>
    </div>

</fieldset>
HIlft dir das?

Phoebus Ryan
Beiträge: 164
Registriert: 27. Okt 2014, 15:57

Re: Kein Editor?

14. Mär 2016, 11:50

Genau, es gäbe eigentlich eine Hilfedatei zu den Addons. :o

Zu finden unter "Addons" (einfach zum redactor/markitup runterscrollen und auf das Fragezeichen klicken).

erraiva
Beiträge: 19
Registriert: 20. Nov 2006, 17:01
Wohnort: Bonn

Redactor eigene CSS-Klassen

21. Mär 2016, 13:02

Hallo,
ich würde gerne bei dem Redactor-Editor CSS-Klassen anfügen, wo setze ich da an?
So wie hier soll es etwa sein:
https://imperavi.com/redactor/examples/formatting-add/
Ich weiß nicht, wo das Javascript mit den Einstellungen für den Editor hin kommt.
Danke
Heinz

Phoebus Ryan
Beiträge: 164
Registriert: 27. Okt 2014, 15:57

Re: Kein Editor?

21. Mär 2016, 13:51

Dies ist nicht möglich im Moment. Die Verlinkung von dir verweist auf Redactor 2. Wir haben aber nur die Lizenz für Redactor 1. Grundsätzlich könnte ich allerdings das Plugin nachbauen. Schreib mir dazu bitte ein Issue: https://github.com/phoebusryan/rex_redactor/issues

Zurück zu „AddOns / Packages [R5]“