Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Lp1950
Beiträge: 10
Registriert: 25. Nov 2018, 17:57

Eigene Variablen in Redaxo 5.x

30. Jan 2019, 12:19

Hallo @all,

auch wenn ich mich den moderneren Ansätzen nicht verschließe und inzwischen auch oft 'Slack-Beobachter' bin, fühle ich mich hier etwas wohler. Der Grund dafür ist, so denke ich, der gleiche, der mich hier im Forum nach Hilfe nachfragen lässt. Und so bin ich froh, dass die Fachleute auch immer noch die hier vorgetragenen Fragen beantworten.

Ein Fachmann bin ich absolut nicht, HTML, PHP & CSS begleiten mich aber schon lange. Mit einem großen ABER: So wie es 'damals' war, also trotz vielzähliger Hilfsmittel und schöner Tools, tippe ich meinen Code mit der Hand am Arm ein ... und es kommt eine statische Homepage raus.

Mit Einstellungen und Tuning hatte ich einige Jahre beim SAP-Customizing zu tun. Auch erste Erfahrungen mit kleineren CMS-Lösungen habe ich gesammelt. Aber ich gestehe, dass ich die Redaxo 5.x-Welt nicht wirklich verstehe und in den beiden letzten Monaten erkennen musste, dass das Lernen nicht mehr ganz so einfach ist, wenn man erst mal aus den 'Kinderschuhen' rausgewachsen ist.

Lange Rede, kurzer Sinn: In meiner bisherigen 'statischen Homepage-Welt' sind Variablen keine Schwierigkeit, sondern gehören zum kleinen Einmaleins. Wahrscheinlich ist das mit Redaxo im Grundsatz nicht anders, nur verstehe ich's nicht. (Ähnlich war es mit z. B. der Navigation, also habe ich die Redaxo-internen Optionen einfach durch meine statischen Lösungen ersetzt. Vielleicht nicht elegant, aber der Besucher der Page merkt es nicht.)

Die Doku habe ich gelesen. Und in Slack hatte ich schon die Tipps 'Theme AddOn' oder entsprechendes Template setzen bekommen. Es ist mir jedoch nicht gelungen. Und ich befürchte, dass es dennoch ganz einfach ist.

Mein Ziel: Unsere (m. E. im Aussehen moderne und 'gute') Vereinshomepage auf ein CMS umstellen, damit die einzelnen Ressorts ihre Berichte selber managen können/müssen. Nach längerer Auswahl und einigen Versuchen habe ich mich für Redaxo entschieden. Und bin trotz der Schwierigkeiten unverändert meiner Meinung.

Eine grundlegende Voraussetzung ist jedoch, mit ganz einfachen Variablen arbeiten zu können. Unsere umfangreiche Seite gibt an unzähligen Stellen z. B. den Namen des Sportwarts aus. Oder der Vereinsname soll (aus CI-Gründen) immer gleich aussehen. Die bisherige Lösung ist simpel. Zwei Beispiele:

  • $_SESSION["sportwart_name"] = "Manfred Mustermann";
  • $_SESSION["text04"] = "<span style='color:#13662e; font-weight:bold'>Mein Verein&nbsp;e. &nbsp;V.</span>";
Und diese Inhalte gebe ich an den gewünschten Stellen mittels <?PHP echo $_SESSION["text04"]; ?> aus.

Nicht mehr, aber auch nicht weniger, gilt es mit Redaxo zu tun.

Wer kann und will mir helfen und den Weg verständlich aufzeigen? Vielen Dank vorab für jedes konstruktive Feedback.

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Thomas.Skerbis
Beiträge: 1377
Registriert: 4. Aug 2006, 14:06
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten: Website Twitter

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

30. Jan 2019, 16:17

Du könntest mit deinen Sessions arbeiten oder wie folgt die Daten übergeben:

https://redaxo.org/doku/master/eigenschaften

Setzen des Wertes z.B. in deinem Template oder in der boot.php deines Projekt-AddOns

Code: Alles auswählen

rex::setProperty('sportwart_name','Willi Müller')
Auslesen des Wertes

Code: Alles auswählen

echo rex::getProperty('sportwart_name');
Es bieten sich aber auch folgende AddOns an:

https://redaxo.org/download/addons/gloebals/

https://redaxo.org/download/addons/properties/
Thomas Skerbis

Bild | KLXM Crossmedia / Werbeagentur in Moers | https://klxm.de

Tricks zu REDAXO
https://friendsofredaxo.github.io/tricks/

Lp1950
Beiträge: 10
Registriert: 25. Nov 2018, 17:57

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

30. Jan 2019, 22:14

Hallo Thomas,

vielen Dank für die schnelle Hilfestellung. Die aufgezeigten Optionen sollten reichen, die Schwierigkeiten zu meistern.

LG Wolfgang

Lp1950
Beiträge: 10
Registriert: 25. Nov 2018, 17:57

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

5. Feb 2019, 16:37

Hallo Thomas,
hallo @all,

auch wenn es mir absolut nicht gefällt, aber ich muss mich nochmals melden. In den letzten Tagen habe ich (neuerlich) wieder und wieder versucht, diese eigentlich leichte Aufgabe ohne weitere Hilfe zu lösen. Nachdem ich mich nun zum x-ten Male im Kreis gedreht und überholt habe, bitte ich nochmals um den entscheidenden Fingerzeig. Anschließend stelle ich mich auch in die Ecke und schäme mich eine Runde.

Konkret: Es gelingt mir einfach nicht, den Inhalt in einem Artikel auszugeben. Also, um beim Beispiel zu bleiben, den Namen 'Willi Müller' in dem Bericht über die Meisterschaft zu nennen.

Vorab vielen Dank für den, bitte nicht all zu festen, Tritt in den Hintern.

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Thomas.Skerbis
Beiträge: 1377
Registriert: 4. Aug 2006, 14:06
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten: Website Twitter

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

5. Feb 2019, 18:25

Leider kenn ich Deine Website nicht und auch den dazugehörigen Code nicht.
Zeig doch bitte anhand Deines Quellendes was du gemacht hast oder besser, wo kommt der Name her und wo soll er hin?
Thomas Skerbis

Bild | KLXM Crossmedia / Werbeagentur in Moers | https://klxm.de

Tricks zu REDAXO
https://friendsofredaxo.github.io/tricks/

Lp1950
Beiträge: 10
Registriert: 25. Nov 2018, 17:57

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

5. Feb 2019, 20:29

Hallo Thomas,

danke für die Rückfrage. Wie anfangs schon gesagt, erstelle ich auch Webseiten, jedoch 'handwerklich' und statisch. U. a. die Homepage unseres Vereins. Da habe ich einen Ordner, in dem die zu inkludierenden Dateien abgelegt sind. Dazu gehört auch das file der 'Variablen'.

Die Werte darin werden wie folgt zugewiesen:

Code: Alles auswählen

$_SESSION["text04"] = "<span style='color:#13662e; font-weight:bold'>... Name ...</span>";
 $_SESSION["text07"] = "<span style='color:#13662e; font-weight:bold'>... Tennis- ... </span>";
Die Verwendung an allen entsprechenden Stellen erfolgt, wie bei Sessions üblich:

Code: Alles auswählen

... auf der Homepage des <?PHP echo $_SESSION["text07"]; ?>  ... </p>

Im Moment bin ich dabei, REDAXO kennen zu lernen. Aber nicht, indem ich XAMPP auf meinem Rechner nutze, sondern Webspace bei meinem Provider. Unter .../ sind meine 'Spielwiese' und meine ersten Gehversuche zu sehen. Und schon die Startseite zeigt, wie ich die Variablen einsetzen will. (Die Spuren der vielzähligen Versuche mit unterschiedlichen Ansätzen habe ich weitestgehend wieder beseitig. Im Moment ist der Test wie es bisher auf meiner statischen Seite ist.)

Es muss nicht unbedingt der Weg via Sessions sein. Deshalb hatte ich ja u. a. auch das Properties-AddOn installiert. Die Umsetzung ist mir halt nicht gelungen.

Danke für deine Zeit und dass du dich mit meinen Schwierigkeiten beschäftigst.

LG Wolfgang

Editiert am 06.02.2019 11:05 h: Link rausgenommen und Variablen-Inhalte anonymisiert
Zuletzt geändert von Lp1950 am 6. Feb 2019, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Oliver.Kreischer
Beiträge: 2509
Registriert: 17. Dez 2004, 00:03
Wohnort: Velbert - LA
Kontaktdaten: Website

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

6. Feb 2019, 09:22

Hallo,

ohne mir das jetzt genau durchgelesen zu haben:

Einfache Textersetzungen (und mehr) kannst Du supereinfach mit dem AddOns "SPROG" oder "XOutPutFilter" machen.

LG
Oliver
> Friends Of REDAXO Gemeinsame REDAXO-Entwicklung!
> REDAXO Agenturen. Eintragen erwünscht!
> Komm in den Slack Channel Es lohnt sich!

Lp1950
Beiträge: 10
Registriert: 25. Nov 2018, 17:57

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

6. Feb 2019, 09:49

Hallo Oliver,

vielen Dank für deine beiden Tipps. Damit ist mein heutiges Tagewerk gesichert. Und hoffentlich meine Aufgabe zu lösen. Ich werde berichten.

LG Wolfgang


Nachtrag um 11:00 h

Oliver, ich bin begeistert. Dass ich jetzt genau die gewünschte Lösung habe. Und das noch sehr viel einfacher und pragmatischer, als erhofft. Das AddOn 'SPROG' ist wie für meinen Bedarf geschaffen. Nochmals danke für den Tipp.

Gleichzeitig mit meiner Begeisterung geht einher, dass ich mir selber in den Hintern trete. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht irgendetwas recherchiere. Deshalb weiß ich genau, dass der Erfolg einer Internetrecherche in erster Linie von der Qualität der Suchbegriffe abhängig ist. Meine Begriffe waren 'Variablen', 'Sessions', 'PHP', 'inkludieren' etc. Auf die Idee, nach 'Platzhalter' zu suchen, bin ich nicht gekommen.

Für mich hat mit 'SPROG' eine etwa 4-wöchige Suche, mit Unterbrechungen, und x-fache Versuche nach dem Prinzip 'Try and Error' ein gutes Ende genommen.

Nochmals Danke, Oliver.

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Thomas.Skerbis
Beiträge: 1377
Registriert: 4. Aug 2006, 14:06
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten: Website Twitter

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

6. Feb 2019, 17:41

:D Dann ist's ja was ganz anderes als ich verstanden habe. Die von Oli genannten Lösungen sind die besten für diesen Zweck.
Thomas Skerbis

Bild | KLXM Crossmedia / Werbeagentur in Moers | https://klxm.de

Tricks zu REDAXO
https://friendsofredaxo.github.io/tricks/

Lp1950
Beiträge: 10
Registriert: 25. Nov 2018, 17:57

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

6. Feb 2019, 21:35

Hallo Thomas,

deine Tipps waren dennoch hilfreich für mich. Einerseits habe ich durch das Beschäftigen damit wieder etwas gelernt, andererseits sind beide AddOns vorgemerkt, weil sie vielleicht später auf unserer Homepage Verwendung finden.

Nochmals danke.

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Oliver.Kreischer
Beiträge: 2509
Registriert: 17. Dez 2004, 00:03
Wohnort: Velbert - LA
Kontaktdaten: Website

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

7. Feb 2019, 10:51

Hi, auch wenn Du Slack nicht so sehr magst bekommst Du dort sicherlich schneller Antworten...

LG
Oliver
> Friends Of REDAXO Gemeinsame REDAXO-Entwicklung!
> REDAXO Agenturen. Eintragen erwünscht!
> Komm in den Slack Channel Es lohnt sich!

Lp1950
Beiträge: 10
Registriert: 25. Nov 2018, 17:57

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

7. Feb 2019, 18:42

Hallo Oliver,

danke, dass du dich nochmals meldest. Auch wenn es nicht mehr zur Überschrift passt, will ich kurz meinen Eindruck zu Slack einbringen: Diese Art der Hilfe ist gut und nützlich, wenn es um eine konkrete Frage mit einer konkreten Antwort geht. Bei 'Wenn' und 'Aber', wenn Erklärungen notwendig sind, wenn es etwas schwieriger wird, dann finde ich die nicht mehr favorisierte Form des Forums hilfreicher.

Als Anfänger habe ich den Eindruck, auf Slack sind die Profis zu Hause. Termini, Abkürzungen etc. machen es schwer, zu folgen und zu verstehen.

Dennoch sehe ich die Vorteile. Da ich täglich am Rechner sitze und seit Wochen auch täglich mit REDAXO zu tun habe, läuft ohne Unterbrechung Slack mit ... und ich lese auch mit. Daher habe ich den Eindruck, dass ich bei vielen angebotenen Lösungen nochmals (und vielleicht nochmals) nachfragen müsste, um sie zu verstehen.

Was mir Mut macht, sind die vielen Fachleute, die offensichtlich unermüdlich und schnell bereit sind, zu helfen. Also bleibt die Hoffnung, dass sich meine Berühungs'ängste' nach und nach verflüchtigen

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Oliver.Kreischer
Beiträge: 2509
Registriert: 17. Dez 2004, 00:03
Wohnort: Velbert - LA
Kontaktdaten: Website

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

8. Feb 2019, 10:17

Hi Wolfgang,
Lp1950 hat geschrieben:
7. Feb 2019, 18:42
Daher habe ich den Eindruck, dass ich bei vielen angebotenen Lösungen nochmals (und vielleicht nochmals) nachfragen müsste, um sie zu verstehen
Das geht mir auch so. Wenn Du mal jemand zum "sprechen" brauchst können wir auch gerne mal Abends telefonieren.


LG
Oliver
> Friends Of REDAXO Gemeinsame REDAXO-Entwicklung!
> REDAXO Agenturen. Eintragen erwünscht!
> Komm in den Slack Channel Es lohnt sich!

Lp1950
Beiträge: 10
Registriert: 25. Nov 2018, 17:57

Re: Eigene Variablen in Redaxo 5.x

8. Feb 2019, 15:49

Hallo Oliver,

vielen Dank für das Angebot. Grundsätzlich neige ich dazu, für Aufgaben jedweder Art alleine eine Lösung zu finden. Deshalb recherchiere ich auch viel. Das führt aber leider manchmal auch dazu, dass ich keine Grenzen kenne und erst, wenn der Frust dann langsam übermächtig wird, 'nach draußen' gehe. Wie hier, bei meinem Thema 'Platzhalter'. Drei Wochen verplempert mit 'Try and Error', bis du mir vor ein paar Tagen die Lösung, wahrscheinlich quasi 'mit Links', zugeworfen hast.

Gerne, sehr gerne komme ich auf dein Angebot zurück, bevor ich vor der nächsten Hürde verhungere.

LG Wolfgang

Zurück zu „Allgemeines [R5]“