Hallo, lieber Forumbenutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme aktuell (zusätzlich) Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

25. Mai 2016, 15:56

Bin ich nur zu blöd oder läuft da was nicht richtig?
Wenn ich den Textile mit Markitup (Modul aus der Demo) benutze, dann kann ich da schreiben, wie und was ich will, es kommt immer nur ein einzelner Absatz bei raus. Beispiel:
Überschrift Test
Im Text dann so:

Code: Alles auswählen

Absatz
2. Absatz
Im Source kommt dann das raus:

Code: Alles auswählen

<section>
<div>
		<h2>Test</h2><p>Absatz<br />
2. Absatz</p></div>
</section>
Benutzer ich den Button für Absatz, dann steht dort zusätzlich ein p. Es wird immer mit einem <p> angefangen, dann kommen nur noch breaks, ganz am Ende wird der Absatz geschlossen.
Das ist auch im Tabs-Eingabe-Modul so, das ist das schlimme, denn da habe ich keine Alternative.
Heraus kommt dann sowas:
http://www.ninja4ever.de/ninja4ever/ind ... icle_id=51
Jeder Tab ein einziger, langer Absatz, sieht nicht schön aus :(
Kann man da was machen, wenn ja wo?
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de


Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

25. Mai 2016, 21:36

Kenne ich, hilft mir aber nicht, wenn das Modul im Moment, dass ich den ersten Buchstaben schreibe, den Absatz öffnet und erst ganz am Schluss wieder schließt :cry:
Ok, muss ich suchen, vielleicht krieg ich es doch noch anders geregelt.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
runstop64
Beiträge: 367
Registriert: 23. Okt 2012, 21:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten: Website Facebook Twitter

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

25. Mai 2016, 22:01

Zwei Absätze müssen im Editor mit einer Leerzeile getrennt werden. Dann werden die Absätze korrekt getrennt. Hier ist es erklärt: https://txstyle.org/doc/2/paragraphs
Viele Grüße,
Daniel


studio-ahoi.de | Referenzen | Friends Of REDAXO

Ingo
Beiträge: 782
Registriert: 24. Jun 2010, 00:34

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

25. Mai 2016, 22:06

imho alle Blockelemente, nicht nur Absätze.

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

25. Mai 2016, 22:23

Eingabe

Code: Alles auswählen

p. 04., 08., 10.04., 15.04.
Teilnehmer: 1
Wiederholung Sanshin no kata und bisherige Kihon Happo-Techniken
Kihon Happo- Hicho no kata

p. 17.04.
Teilnehmer: 2
Wiederholung Sanshin no kata und bisherige Kihon Happo-Techniken mit Hanbo

p. 22.04.
Teilnehmer: 1
Schläge, Tritte, Blocks, Shime Waza (Würgetechniken) und Shime Hodoki (Würgebefreiung)

p. 24.04.
Teilnehmer: 5
Einige neue Schüler sind erschienen. Deshalb haben wir mal wieder einen Querschnitt gezeigt aus Te (Hand) und Shime (Würge) Hodoki (Befreiung), Kihon Happo und Sanshin no kata.

p. 29.04.
Teilnehmer: 3
Ab heute trainieren wir - sofern es keine jungen Hunde regnet - draußen. Erste Rollen und Stürze kamen gut. Da die zwei, die schon länger dabei sind, nicht da waren, konnte ich mit den neuen Leuten die Sanshin no kata durcharbeiten.
Source der Ausgabe

Code: Alles auswählen

<p>04., 08., 10.04., 15.04.<br />
Teilnehmer: 1<br />
Wiederholung Sanshin no kata und bisherige Kihon Happo-Techniken<br />
Kihon Happo- Hicho no kata
<br />
p. 17.04.<br />
Teilnehmer: 2<br />
Wiederholung Sanshin no kata und bisherige Kihon Happo-Techniken mit Hanbo
<br />
p. 22.04.<br />
Teilnehmer: 1<br />
Schläge, Tritte, Blocks, Shime Waza (Würgetechniken) und Shime Hodoki (Würgebefreiung)
<br />
p. 24.04.<br />
Teilnehmer: 5<br />
Einige neue Schüler sind erschienen. Deshalb haben wir mal wieder einen Querschnitt gezeigt aus Te (Hand) und Shime (Würge) Hodoki (Befreiung), Kihon Happo und Sanshin no kata.
<br />
p. 29.04.<br />
Teilnehmer: 3<br />
Ab heute trainieren wir &#8211; sofern es keine jungen Hunde regnet &#8211; draußen. Erste Rollen und Stürze kamen gut. Da die zwei, die schon länger dabei sind, nicht da waren, konnte ich mit den neuen Leuten die Sanshin no kata durcharbeiten.</p>
Und da ist es völlig egal, wie oft ich die Enter-Taste zwischen den Absätzen drücke.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

25. Mai 2016, 22:30

Und hier, wenn ich 3x Enter drücke

Code: Alles auswählen

<p>04., 08., 10.04., 15.04.<br />
Teilnehmer: 1<br />
Wiederholung Sanshin no kata und bisherige Kihon Happo-Techniken<br />
Kihon Happo- Hicho no kata

<br />
p. 17.04.<br />
Teilnehmer: 2<br />
Wiederholung Sanshin no kata und bisherige Kihon Happo-Techniken mit Hanbo

<br />
p. 22.04.<br />
Teilnehmer: 1<br />
Schläge, Tritte, Blocks, Shime Waza (Würgetechniken) und Shime Hodoki (Würgebefreiung)

<br />
p. 24.04.<br />
Teilnehmer: 5<br />
Einige neue Schüler sind erschienen. Deshalb haben wir mal wieder einen Querschnitt gezeigt aus Te (Hand) und Shime (Würge) Hodoki (Befreiung), Kihon Happo und Sanshin no kata.

<br />
p. 29.04.<br />
Teilnehmer: 3<br />
Ab heute trainieren wir &#8211; sofern es keine jungen Hunde regnet &#8211; draußen. Erste Rollen und Stürze kamen gut. Da die zwei, die schon länger dabei sind, nicht da waren, konnte ich mit den neuen Leuten die Sanshin no kata durcharbeiten.</p>
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

25. Mai 2016, 22:33

Die Lösung des Problems würde eventuell schneller gehen, wenn mir hier jemand helfen könnte (ich geb meine Texte am Liebsten per HTML/PHP ein):
http://www.redaxo.org/de/forum/module-a ... 21199.html
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

26. Mai 2016, 12:34

Ok, ich weiß, woran es liegt. Ich übernehme die Texte per Copy&Paste (aus Notepad++), dann funktioniert das Ding nicht. Auch dann nicht, wenn jeden Absatz einzeln reinbringe.
Tippe ich von Hand ein, dann funktioniert es.
Ich geh jetzt aber nicht hin und tippe seitenweise Text neu ein, der schon vorhanden ist.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

robo
Beiträge: 106
Registriert: 17. Aug 2012, 09:03
Wohnort: Wien
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

27. Mai 2016, 08:54

Seltsam,

Notepad++ -> Einstellungen -> Optionen -> Dateien -> UTF8 ohne BOM eingestellt?

EDIT:
Notepad++ -> Kodierung -> UTF8 ohne BOM

Phoebus Ryan
Beiträge: 164
Registriert: 27. Okt 2014, 15:57

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

27. Mai 2016, 16:22

Ja, vermutlich ist es ein Charsetproblem. Wenn Umlaute oder Sonderzeichen im File sind, der Charset aber nicht stimmt, wird abgeschnitten.

robo hat die Lösung in seinem letzten Post ja bereits präsentiert.

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

30. Mai 2016, 12:02

robo hat geschrieben:Seltsam,

Notepad++ -> Einstellungen -> Optionen -> Dateien -> UTF8 ohne BOM eingestellt?

EDIT:
Notepad++ -> Kodierung -> UTF8 ohne BOM
Yap, gerade eben nochmals alles überprüft. Sobald ich etwas reinkopiere, war es das. Er schreibt sofort ein <p> und dann nur noch breaks bis ganz am Ende das </p> kommt. Ich stelle Notepad++ auf UTF-8 ohne BOM bevor ich anfange zu schreiben. Hab es auch schon mit ANSI versucht, das Ergebnis ist immer dasselbe.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

2. Jun 2016, 16:41

Hat das Problem schon jemand nachvollziehen können? Und weiß vielleicht sogar eine Lösung?
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

2. Jun 2016, 19:33

Tabelle funktioniert auch nicht :(
Sieht im Seitenquelltext genauso aus wie in der Eingabe des Moduls:

Code: Alles auswählen

|ABC|ABC|ABC|ABC|<br />
|efg|efg|efg|efg|<br />
<br />
Kann doch nicht wirklich sein, dass ich komplett zu doof bin, einen simplen Editor zu bedienen :(
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

2. Jun 2016, 21:39

Ok, genau dasselbe wie beim Paragraph.
Schreibe ich von Hand, ist alles schick. Kopiere ich es rein und setze dann die Pipes, wird ganz am Anfang ein <tr> geöffnet und ganz am Ende mit </tr> geschlossen, also alles in einer Zeile geschrieben ... mir vergeht die Lust, ehrlich :( :(
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

robo
Beiträge: 106
Registriert: 17. Aug 2012, 09:03
Wohnort: Wien
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

3. Jun 2016, 07:29

Ich denke nicht, dass schon jemand das selbe Problem hatte, sonst wäre dir sicher schon eine passende Lösung geboten worden.
Hast du schon mal testweise probiert, den Text nicht aus Notpad++ sondern aus einem andern Editor (z.B. aus dem normalen Texteditor oder ggf. sogar von Word etc. etc.) "hinein zu kopieren". Funktioniert es dann?
Wenn ja, dann liegts mit großer Wahrsch. an deinen Einstellungen von Notepad++.

Ich habe es bei mir mit Text aus Notepad++ getestet und es funktioniert einwandfrei. Auch das kopieren aus anderen Editoren funktioniert.

Grüße,
Robert

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

5. Jun 2016, 12:16

Was soll man da groß falsch einstellen? Datei -> Neu - Kodierung UTF-8 ohne BOM ...
Aber ja, ich habe es auch mit Text aus Homesite probiert, aus dem "normalen" Editor aus Windows, aus einem Open Office-Dokument, immer derselbe Effekt.
Bei Text gibt es den öffnenden Paragraph-Tag und am Ende den schließenden, dazwischen nur breaks. Bei der Tabelle gibts einen öffnenden tr und einen schließenden, dazwischen nur noch tds, weiter nichts.
Mag gut sein, ich bin zu dämlich dafür, andererseits arbeite ich schon so lange mit solchen Systemen, dass ich mir das nicht wirklich vorstellen kann.
Wäre das eine komplett neue Seite, wäre es mir ja auch egal, aber ich sehe eben nicht ein, dass ich ca. 100 Seiten Text (habs nicht genau gezählt, können auch ein paar mehr oder weniger sein, eher mehr), von Hand nochmal eintippe nur damit diese blöden Tags richtig funktionieren.
Bei den Paragraphs wäre es mir sogar fast egal, aber wenn die Tabellen auch nicht gehen, dann finde ich das nicht lustig :(
Ich hab mir gerade die neuen (überarbeiteten) Demos gezogen. Werde es mal darin testen, wenn es darin funktionieren sollte, dann kann es nur an den aktuell bei mir laufenden Modulen liegen.

/EDIT
Das erste Beispiel mit Tabelle hab ich aus dem Editor erstellt, drei Spalten, zwei Zeilen, selbst da funktioniert es ja nicht. Dann hab ich es ohne Button-Benutzung geschrieben, da geht es. Und als drittes hab ich den Text meiner Tabellen eingefügt und nur die Pipes drumrumgesetzt, da gibt es nur noch eine Zeile mit vielen, vielen Zellen.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

5. Jun 2016, 14:11

Hab mir jetzt die neue community_demo gezogen.
Im Modul Tabs wie auch im Modul Markdown funktionieren jetzt die Paragraphs, dafür gibt es keine breaks mehr. Tabellen funktionieren nach wie vor nicht, jetzt auch nicht mehr, wenn ich sie von Hand schreibe. Ich gebs auf.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1860
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

5. Jun 2016, 15:05

Einfache Zeilenschaltung erzeugt man in Markdown mit zwei Leerzeichen am Ende der Zeile, siehe Markdown-Referenz.
Aber Du kannst ja auch leicht zu Markitup/Texteile oder Redactor umschalten, wenn Du das lieber benutzt.

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

5. Jun 2016, 18:33

Peter.Bickel hat geschrieben:Einfache Zeilenschaltung erzeugt man in Markdown mit zwei Leerzeichen am Ende der Zeile, siehe Markdown-Referenz.
Ok, ich laufe jetzt also durch alle Texte und hänge überall, wo nötig, zwei Leerzeichen dran? Dann kann ich den Text auch wieder von Hand tippen. Und ich gehe mal davon aus, selbst wenn Leute eine Webseite von Null neu schreiben, benutzen viele ein Programm zum Texte schreiben, welches eine Rechtschreibprüfung hat und kopieren die Texte dann.
Und was mach ich mit den Tabellen?
Peter.Bickel hat geschrieben:Aber Du kannst ja auch leicht zu Markitup/Texteile oder Redactor umschalten, wenn Du das lieber benutzt.
Die funktionieren ja auch nicht, wie Du am Titel dieses Threads feststellen kannst.
Ich mache es nur für mich, aber wie bringe ich einem Kunden bei, dass er sowas "kompliziertes" machen soll? Der will etwas, was ohne Nacharbeit funktioniert, wo er nicht noch dazu lernen muss nur um die Syntax hinzukriegen.
Kann es sein, dass Ihr als Entwickler nicht mehr vom DAU (dümmsten anzunehmenden User) sondern von Euerm Wissensstand ausgeht?

Wenn Ihr mich fragt (ich weiß, macht keiner ;) ), dann gehört in ein CMS EIN Editor rein (und zwar der, der am dichtesten an Word rankommt, von der Bedienung her), eventuell ein zweiter als Alternative, das wars aber auch schon. Bei Euch gibts inzwischen vier (?) und reines PHP/HTML geht auch. Natürlich hat Vielfalt seine Vorteile, aber wenn in jedem dann irgendwas anderes nicht funktioniert, dann wird Vielfalt schnell zum Nachteil.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1860
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

5. Jun 2016, 19:13

Hatori hat geschrieben:Einfache Zeilenschaltung erzeugt man in Markdown mit zwei Leerzeichen am Ende der Zeile, siehe Markdown-Referenz.
Hehe, das möchte ich sehen, dass Du einen Absatz in der gleichen Zeit tippst wie ich zwei Leerzeichen eingebe. ;-)
Wenn Dir die Markdown-Syntax nicht liegt, nimmst Du halt einen anderen der Editoren. Und wenn Du Dich für Textile oder Markdown entscheidest, wirst Du nicht drum herum kommen, diesen "Dialekt" kurz lernen zu müssen.
Es gibt leider noch kein einziges CMS, das formatierte Wordtexte per Copy&Paste in halbwegs gutes HTML übernehmen kann. Ein wenig Nacharbeit ist immer nötig.
Hatori hat geschrieben:Ich mache es nur für mich, aber wie bringe ich einem Kunden bei, dass er sowas "kompliziertes" machen soll? Der will etwas, was ohne Nacharbeit funktioniert, wo er nicht noch dazu lernen muss nur um die Syntax hinzukriegen.
Redaxo kommt auf einigen Hunderttausend Websites zum Einsatz - vom kleinsten Handwerker zum größten Konzern. Ich selbst habe ca. 200 Websites gebaut, fast alle mit Textile. Darunter wirklich Leute, die noch nie mit einem CMS gearbeitet haben und sich extrem dumm anstellen. Es gab keinen einzigen, der nicht damit zurecht kommt. Gerade Textile finde ich extrem robust im Einsatz und simpel in den Formatierungsmöglichkeiten. Ich kann Deine Vernutung in keiner Weise bestätigen.
Hatori hat geschrieben:Wenn Ihr mich fragt (ich weiß, macht keiner ;) ), dann gehört in ein CMS EIN Editor rein (und zwar der, der am dichtesten an Word rankommt, von der Bedienung her), eventuell ein zweiter als Alternative, das wars aber auch schon.
Ich bin wirklich gespannt auf Deinen Bericht, wie es Dir diesbezüglich bei anderen CMS ergangen ist.

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1860
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

5. Jun 2016, 19:21

P.S.:
Hatori hat geschrieben:Wenn Ihr mich fragt (ich weiß, macht keiner ;) ), dann gehört in ein CMS EIN Editor rein (und zwar der, der am dichtesten an Word rankommt, von der Bedienung her)
Wenn Du sowas suchst, ist Redactor der beste Editor für Dich. Wir halten diesen für den besten, besser als TinyMCE oder CKEditor, die es für die Redaxo-Version 4 auch noch gab. Deswegen setzen wir bei WYSIWYG auf diesen Editor, obwohl z.B. das Core-Team ihn gar nicht benutzt und er eine recht teure Lizenz benötigt, die wir für Euch gekauft haben.

Benutzeravatar
Hatori
Beiträge: 133
Registriert: 4. Mai 2016, 17:33
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

5. Jun 2016, 23:00

Ob es der beste ist oder nicht ist erstmal zweitrangig. Fakt ist, dass kein einziger wirklich komplett funktioniert. Redactor schreibt diese komischen <p "="></p> Dinger, Bilder mit style="float: left;" (oder right) will ich vor den Paragraph-Tag (sie rutschen sonst eine halbe Zeile runter), das macht nicht einer dieser Dinger, Tabellen funktionieren weder in Textile noch in Markdown, in Redactor gibts seltsame Tags drumrum usw. usw.

Es ist mir völlig egal, welcher Editor benutzt wird, EINEN Editor kann ich jedem Kunden aufschwatzen, aber nicht vier Stück in fünf Modulen. Selbst die einfache HTML-Eingabe (die ich am liebsten benutze), kann ich einem Kunden erklären, wenn ich ihm Homesite dazu gebe oder einen der Free HTML-Editoren (Phase 5 oder was auch immer).

Und was das Einfügen aus Word betrifft, da war ja schon die Geschichte mit dem "Nur Text".

Redaxo ist ein tolles System, aber Chaos im Editorbereich. Ich hab noch keinerlei Durchblick, wie das mit den Modulen zusammenhängt, die ganzen Variablen da drin sind mir noch Rätsel. Aber EIN Editor MUSS reichen, egal, wie der heißt - UND funktionieren muss das Teil. Denkt einfach nur immer an den DAU.
Und wenn ich das richtig sehe, muss ja im Core jeder dieser Editoren behandelt werden, das könnte man sich IMHO dann auch sparen.
----------
Einen schönen Tag noch - Hatori
http://www.ninja4ever.de

Benutzeravatar
Peter.Bickel
Beiträge: 1860
Registriert: 25. Jan 2005, 21:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

6. Jun 2016, 00:17

Nichts von den Editoren ist im Core. Sind ja alles AddOns.

Und: Natürlich verwendet man nur EINEN Editor in einer richtigen Website!
Die beiden Demos zeigen ja nur deshalb mehrere weil sie Demos sind. Damit man den sieht, welche Varianten es gibt.

meugel
Beiträge: 38
Registriert: 9. Nov 2010, 21:12
Wohnort: suedtirol + wien
Kontaktdaten: Website

Re: Textile mit Markitup funktioniert nicht :(

25. Jul 2019, 15:02

Gibt es da zu diesem Thema schon was Neues? Der Tread ist mehr als 3 Jahre als, und auch mit der neuesten Version von MarkItUp (3.3.0) funktionieren keine Tabellen.

Ich habe im Konkreten folgendes Problem:
ich möchte eine Auflistung von Auszeichnungen eintragen, z.B.:

1. Preis Wettbewerb XY
1. Preis Wettbewerb YZ
2. Preis mit Anerkennung
1. Preis ...

wird leider immer in eine numerierte Liste umgewandelt, also:

1. Preis Wettbewerb XY
2. Preis Wettbewerb YZ
3. Preis mit Anerkennung
4. Preis ...

folglich war mein Versuch, das Ganze in eine Tabelle zu packen. Leider nicht möglich, da die Tabelle schlicht und einfach nicht angezeigt wird. Das Ergebnis ist nämlich so:

|1.|Preis Wettbewerb XY| |1.|Preis Wettbewerb YZ| |2.|Preis mit Anerkennung| |1.|Preis ...|

Sowohl im Backend als auch im Frontend.

Gibt es da Alternativen?
LG Meugel

Zurück zu „Module/Aktionen [R5]“