Hallo, lieber Forum Benutzer. Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via https://slack.com/ viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen Möglichkeiten der Kommunikation ist das Forum ein wenig eingeschlafen und weniger Nutzer benutzen das Forum aktiv (trotzdem lohnt es sich evtl. hier nach Lösungen zu suchen oder seine Frage zu stellen).

Wir empfehlen bei Fragen/Problemen aktuell die Frage (zusätzlich) im Slack zu stellen. Dort sind viele kompetente REDAXO Benutzer aktiv und beantworten gerne (Anfänger)Fragen.

Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/

Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
oliwan
Beiträge: 67
Registriert: 21. Jan 2010, 22:35
Wohnort: Hamm

TinyMCE Editor lädt / zeigt Inhalte nicht an, wenn man Editiert

14. Mai 2018, 13:16

Hallo liebe Redaxo Gemeinde!

Ich beobachte gerade, dass sich das TinyMCE Modul komisch verhält, sobald ich auf PHP 5.5 umstelle - und zwar zeigt es mir
beim Klick auf "Editieren" das Erfassungsmodul nur ein leeres Fenster bzw. wenn es das Modul lädt, zeigt es mir den Inhalt aber
nicht an (ist nicht konsistent ???)

Hat jemand einen Tipp, woran das liegen kann bzw. was ich tun kann, um die Inhalte herüberzuretten?

Hinweis: Für ein Serverudpate musste ich alle meine Kundendomains auf mindestens PHP 5.5 hochheben. Vorallem meine älteren Projekte leiden darunter. Probleme machen aktuell folgende Umgebungen:

Redaxo 4.4.1 (PHP 5.5.30)
TinyMCE jQuery package 3.5.0.1

Spannend ist, dass manche Installationen fehlerfrei funktionieren obwohl sie dasselbe Setting haben :shock:

Hope for a hint
Oliwan
may the source be with you

oliwan
Beiträge: 67
Registriert: 21. Jan 2010, 22:35
Wohnort: Hamm

Re: TinyMCE Editor lädt / zeigt Inhalte nicht an, wenn man Editiert

14. Mai 2018, 13:24

Es hat sich etwas aufgeklärt!

Neben dem PHP Update wurden noch SSL Zertifikate für die Domains in Betrieb genommen. Rufe ich das Backend "ohne" SSL auf, treten die Phantomeffekt auf, rufe ich das Backend mit SSL (https) auf, dann läuft das Modul.

Hat also nix mit PHP zu tun sondern mit der korrekten URL, :wink:

Für alle, die es auch mal betrifft

Liebe Grüße

Oliwan
may the source be with you

Zurück zu „Module/Aktionen [R5]“