Thomas-S
Beiträge: 43
Registriert: 1. Jun 2007, 09:30
Wohnort: Forst
Kontaktdaten: Website

Aphorismen.de

14. Jun 2013, 19:19

Mein bisher größtes Projekt mit Redaxo läuft zwar schon seit Januar, jetzt werde ich es aber mal vorstellen:

http://www.Aphorismen.de

Die Webseite besteht aus mehr als 185.000 Texten und 8500 Autoren.
Momentan haben wir täglich um die 16.000 Besucher (laut Google Analytics) mit 150.000 Seitenaufrufen.
Die meisten User suchen nach Zitaten für eine Glückwunschkarte, SMS, Rede o.ä.
Die Webseite wurde seit 1997 vier mal komplett überarbeitet. Seit 1. Januar läuft sie wie gesagt mit Redaxo 4.
Nachdem ich letztes Jahr lange versucht hatte, das Projekt mit Drupal umzusetzen, habe ich mich für Redaxo entschieden. So habe ich, ausgehend vom schlanken Redaxo, meine speziellen Features selbst geschneidert, was besonders im Backend, zunächst viel Arbeit war.

Technik:
Die Suchergebnisse und die Facetten (Suchfilter im linken Bereich) kommen vom Apache Solr Suchserver ins Frontend. Den Solr kann man extremst konfigurieren (und Monate damit verbringen) und er ist schnell (6ms für eine Volltextsuche inkl. der Facettenausgabe)
Bei der Suche werden deutsche Wortstämme, komplette Phrasen über einzelne Wörter und Abstände der Suchwörter zueinander berücksichtigt.
Zur bequemen Pflege der Inhalte und Überwachung des Solr haben wir fürs Redaxo-Backend ein eigenes Modul geschrieben. Die Texte, Autoren etc. werden in eigenen MySQL-Tabellen gespeichert und im Backend über Redaxo‘s Datenbank- und Listenfunktionen gepflegt.
Vielen Dank nochmals an Koala und das Forum für die Hilfe ;-)

Redaxo Addons u.a.:
- rexseo
- developer
- ko_accessdenied
- ko_debug
- tinymce

Sonstiges:
- Apache Solr
- PHP minify (komprimieren von css und js inkl. cachen im APC)

Ansonsten für die News, Artikel und FAQ normales Redaxo ;-)
Allerdings parke ich diverse rechenintensivere Blöcke wie die Navigation, die komplette Themenliste oder die Tag Cloud für einige Minuten im APC Cache. Komplette Seiten werden (noch) nicht gecached, weil es gibt laut Google 1.5 Mio. unterschiedliche Seiten.

Das ganze läuft auf einem Xeon vServer, derzeit mit ca. 20% Last.

Leider ist die Webseite noch nicht responsive. Sie ist aber vom iPad einigermaßen bedienbar.

Viele Grüße
Thomas

Joachim.Dörr
Beiträge: 1405
Registriert: 7. Apr 2006, 01:49
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Aphorismen.de

16. Jun 2013, 12:27

Interessantes Projekt, dass Zeigt wie unkonventionell man Redaxo einsetzen kann. Die Suche ist wirklich extrem flott, super Sache.

lg
Joachim
Doerr Softwaredevelopment | GitHub
Beati pauperes spiritu.

Benutzeravatar
Oliver.Kreischer
Beiträge: 2487
Registriert: 17. Dez 2004, 00:03
Wohnort: Velbert - LA
Kontaktdaten: Website

Re: Aphorismen.de

16. Jun 2013, 14:50

.... und ab in die Redaxo Lieblinge damit :-))

Respekt!
Oliver
> Friends Of REDAXO Gemeinsame REDAXO-Entwicklung!
> REDAXO Agenturen. Eintragen erwünscht!
> Komm in den Slack Channel Es lohnt sich!

Benutzeravatar
Jan.Kristinus
Admin
Beiträge: 2164
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Aphorismen.de

3. Jul 2013, 14:49

Hallo Thomas,

klingt super .. Willst Du uns nicht an Deinem Solr Wissen teilhaben lassen ? Wie hast du das integriert, und wobei hat Dir REDAXO helfen können - oder auch nicht ... Gerne würde ich einen solchen Artikel übernehmen und veröffentlichen - wenn Du Lust hast :) .. Oder eben direkt im Wiki ablegen ?

Freue mich auf eine Mail :)

lg

Jan
Yakamara Media GmbH & Co. KG | Kaiserstrasse 69 | 60329 Frankfurt
Tel.: 069-900.20.60.30
http://www.yakamara.de/

Benutzeravatar
Oliver.Kreischer
Beiträge: 2487
Registriert: 17. Dez 2004, 00:03
Wohnort: Velbert - LA
Kontaktdaten: Website

Re: Aphorismen.de

3. Jul 2013, 16:36

Das wär toll.

Solr interessiert mich auch!

LG (bei 40 Grad im Schatten)
Oliver
> Friends Of REDAXO Gemeinsame REDAXO-Entwicklung!
> REDAXO Agenturen. Eintragen erwünscht!
> Komm in den Slack Channel Es lohnt sich!

Thomas-S
Beiträge: 43
Registriert: 1. Jun 2007, 09:30
Wohnort: Forst
Kontaktdaten: Website

Re: Aphorismen.de

7. Jul 2013, 19:31

Hallo nochmal,

ein Artikel im Wiki wird anderen Usern wahrscheinlich nichts nützen, da meine Anwendung doch sehr speziell ist.
Ich habe keine echten Redaxo- Artikel im Solr, sondern eigene Inhalte, welche sich in separaten MySQL Tabellen befinden und im Backend gepflegt werden.

Redaxo hat mir vor allem im Backend geholfen. Hier konnte ich auf Klassen wie rex_list oder rex_sql zurückgreifen, musste das Rad nicht neu erfinden und konnte mich auf meine speziellen Features konzentrieren.
Da wir die Webseite schon etliche Jahre betreiben, hatten wir konkrete Wünsche, wie wir hunderttausend Datensätze im Backend handlen wollten. Man sollte zu einem bestimmten Datensatz in der Liste springen können. Die Liste sollte sich sowohl die Suche als auch die Sortierung merken. Im Editformular können wir zum nächsten und vorherigen Datensatz springen und wenn ich vom Editformular zurück in die Liste gehe, soll er genau auf der Seite landen, wo sich der Datensatz laut Sortierung befindet.

Bei Interesse kann ich das Projekt auf dem nächsten Redaxo-Tag vorstellen ;-)

Zum Solr:
Der Solr läuft als Java Anwendung (mit viel RAM ;-) ) auf dem Server.
Man kann sich den Index wie eine einfache Tabelle vorstellen. Man übergibt dem Solr die Felder, die man per Volltextsuche durchsuchen will. Über die Configdatei für das Schema definiert man, welche Analysen auf die Texte beim Import angewendet werden sollen. Zusätzlich kann man noch andere Informationen übergeben z.B. Felder, die nicht durchsucht werden aber trotzdem wichtig sind (Datensatz_ID, Autoren_ID, Rankingfaktoren, Datumsfelder, Sortierfelder etc.)
Für die Kommunikation über PHP nutze ich den SolrPhpClient, manches hole ich auch direkt per cURL.
Es gibt relativ wenig Literatur zu dem Thema aber eine gute Doku für den Einstieg. Ich habe zwei englischsprachige Bücher gelesen, die mir sehr geholfen haben.
Eine Alternative im Bereich Volltextsuche wäre Sphinx. In Vergleichen schneidet Solr meist einen Tick besser ab als Sphinx, zumindest bei nicht-englischen Texten.

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Jan.Kristinus
Admin
Beiträge: 2164
Registriert: 24. Aug 2004, 22:11
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten: ICQ Website

Re: Aphorismen.de

8. Jul 2013, 10:14

Hallo,

Danke schonmal für den Kurzüberblick :)

lg

Jan
Yakamara Media GmbH & Co. KG | Kaiserstrasse 69 | 60329 Frankfurt
Tel.: 069-900.20.60.30
http://www.yakamara.de/

Benutzeravatar
Koala
Beiträge: 1599
Registriert: 3. Okt 2005, 13:20

Re: Aphorismen.de

17. Jul 2013, 23:56

Ich möchte hierzu nur noch anmerken, dass einige der notwendig gewordenen speziellen Anpassungen des Redaxo-Codes bereits in den Redaxo-Core (4 und 5) bzw. in Addons übernommen wurden.
Auf diese Art konnten wir auch etwas zu Redaxo beitragen :)
<?php print $Footer; ?>

Sven

Ich würde ja die Welt verändern,
doch der Quellcode ist mir zu absurd!


REX 5 :: Tricks und Tipps
REX 5 :: Modulesammlung

Wiki zu Redaxo 3 und 4 (!nur noch im Webarchiv!)

Benutzeravatar
anita
Beiträge: 705
Registriert: 25. Jan 2007, 10:25
Wohnort: Finsterwalde

Re: Aphorismen.de

10. Sep 2013, 17:42

Hallo,

super site - ich liebe Aphorismen.

Was ich noch verbesserungswürdig finde ist die navigationstechnische Lösung im Lexikon.

Vielen Dank für die Anregung Solr einzusetzen, kannte ich noch nicht. Bin grad auf der Suche nach einer guten Lösung, eine Suche in Redaxo zu bringen. Nur leider haben die wenigsten Kunden eine Servlet- Engine.
Gruß Anita

javanita engineering, immer eine zündende Idee
http://www.javanita.com

lucaher
Beiträge: 3
Registriert: 15. Jan 2014, 13:10

Re: Aphorismen.de

21. Jan 2014, 12:34

Kenne die Seite auch, ich liebe sie. Hab sie schon mehrmals genutzt.

Zurück zu „Webseiten & Kommentare“