Benutzeravatar
alexplus
Beiträge: 204
Registriert: 13. Feb 2007, 15:03
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten: Website

wfw-Film mit neuem Auftritt

17. Mär 2016, 13:14

Hallo,

endlich mal wieder ein neues Web-Projekt, das darauf wartet, präsentiert zu werden:
http://wfw-film.de
wfw-Film produziert seit 1980 Lehr- und Unterrichtsfilme.

Redaxo 4.6.2, zusammen mit diesen Addons
  • Backend Utilites
  • RexMarkitup
  • MForm
  • Navigation Factory
  • SEO42
  • Slice Status
  • StringTable
  • TinyMCE
  • XForm
  • XOutputFilter
Die alte Website wurde noch von Hand (pures HTML) gepflegt, weshalb die Veröffentlichung der neuen Website unumgänglich war - auch wenn hier und da noch Kleinigkeiten im CSS anzupassen sind (z.B. Bestellseite) und weitere Features/Inhalte erst in den kommenden Monaten online gehen.

Positiv hervorheben möchte ich auch die Zusammenarbeit mit dem Kunden, der tatsächlich sämtliche Bilder betitelt hat und einiges an exklusiven Materialien unter Creative Commons-Lizenz stellt.

Hinweise und Anregungen aus allen Bereichen (Design, Code, SEO) sind gerne willkommen.

jackomono
Beiträge: 194
Registriert: 15. Apr 2007, 18:32
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten: Website

Re: wfw-Film mit neuem Auftritt

18. Mär 2016, 15:12

Moin,

schöne Seite, gefällt mir von der Optik sehr gut.

Ein paar Sachen sind mir aufgefallen:
Die Performance ist, zumindest für mich, nicht gut - ca. 19 Sekunden für ne ungecachte Seite ist lang.
Von der Gestaltung würde ich die Navigation weiter vom Text des Logos abrücken und den .current Status deutlicher machen.
Ab Bildschirmbreiten von igendwas unter 768px ist der mehrspaltige Text auf Starts und Kontakt zu schmal um noch gut lesbar zu sein.
Aufm iPhone zerlegt sich die Seite mit der Preisliste.

Der Mobilnaviagtion würde noch ein -webkit-overflow-scrolling: touch; gut tun :wink:

Gruß
Jakob

Benutzeravatar
alexplus
Beiträge: 204
Registriert: 13. Feb 2007, 15:03
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten: Website

Re: wfw-Film mit neuem Auftritt

18. Mär 2016, 17:10

Hi Jakob,

nanu, 19 Sekunden? Das kann ich leider so gar nicht nachvollziehen. Also selbst, wenn ich Mobiles Netz mit 3G simmuliere, ist die Website bei inhaltsstarken Seiten innerhalb von 1-2 Sekunden (DOMContentLoaded) bedienbar.

Alle weiteren Anregungen kommen auf meine Liste. Vielen Dank!

Zurück zu „Webseiten & Kommentare“