Hallo,

Wir haben in letzter Zeit festgestellt, dass die Kommunikation via Slack viel schneller und zielführender ist als ein Beitrag im Forum. Aufgrund der neuen und besseren Möglichkeiten der Kommunikation haben wir uns entschlossen das Forum nur noch als Archiv zur Verfügung zu stellen. Somit bleibt es weiterhin möglich hier nach Lösungen zu suchen. Neue Beiträge können nicht mehr erstellt werden.

Wir empfehlen, für deine Fragen/Probleme Slack zu nutzen. Dort sind viele kompetente Benutzer aktiv und beantworten jegliche Fragen, gerne auch von REDAXO-Anfängern! Slack wird von uns sehr intensiv und meistens "rund um die Uhr" benutzt :-)
Selbst einladen kannst Du dich hier: http://redaxo.org/slack/
FrankH
Beiträge: 71
Registriert: 11. Nov 2007, 16:42

Fehlerhafter Import - Keine Artikel im Backend

8. Jul 2010, 22:31

Hallo,

ich habe eine Homepage mit redaxo 4.0. Nun bin ich auf einen neuen Server umgestiegen und habe Probleme mit dem Import.

Habe über Export meine Daten gesichert und nun wollte ich diese wieder einspielen, aber leider ohne Erfolg. Ich erhalte folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Duplicate entry '0' for key 2
Die Meldung wird mehrmals hintereinander angezeigt.

Meine Kategorien werden importiert, jedoch nicht meine erstellten Artikel. Dachte es liegt an redaxo, habe es mit 4.3, 4.2 und 4.0 versucht, leider alles ohne Erfolg.

Hatte bisher noch keinerlei Probleme beim Export und Import aus redaxo.

Habe auch ein Dump:
-- phpMyAdmin SQL Dump
-- version 2.9.1.1-Debian-10

Dieses habe ich direkt per phpMyAdmin Importiert, dies ging ohne Fehlermeldung. Nur leider zeigt mir in redaxo keine Artikel an, die Kategorien sind vorhanden.

Auf meinem neuen Server habe ich folgende Daten:
PHP: 5.2.6-1+lenny3
Datenbank
MySQL: 5.0.51

hat mir jemand eine Idee?

Gruß
FrankH

Benutzeravatar
Xong
Beiträge: 2081
Registriert: 5. Jun 2008, 08:30
Wohnort: Halle (Saale)

Re: Fehlerhafter Import - Keine Artikel im Backend

8. Jul 2010, 23:31

FrankH hat geschrieben:hat mir jemand eine Idee?
Lustig, ich habe diese Meldung heute erst gesehen.

Und zwar hängt das (wahrscheinlich) mit dem Export und XSearch zusammen.
Die Daten in der Tabelle rex_587_keywords werden falsch exportiert.

Da hilft nur, auf die XSearch-Tabellen zu verzichten und das Addon neu zu installieren. (Oder mühsame Kleinarbeit...)

Edit: Du könntest auch den UNIQUE-Constraint von den Spalte keyword und clang entfernen.
LG,
Xong

Bild Määääääääääääääääääääääääh!

FrankH
Beiträge: 71
Registriert: 11. Nov 2007, 16:42

9. Jul 2010, 00:16

Hi Xong,

danke für die schnelle Antwort, nur an XSearch liegt es nicht, da ich dieses AddOn bei der Homepage nicht genutzt habe. Schade...

Hmmm ... "UNIQUE-Constraint" sagt mir gar nichts.

Benutzeravatar
Xong
Beiträge: 2081
Registriert: 5. Jun 2008, 08:30
Wohnort: Halle (Saale)

9. Jul 2010, 01:09

Dann gibt es irgendwo eine andere Tabelle, die einen UNIQUE-Constraint verwendet. Such einfach mal in der SQL-Datei nach "UNIQUE".
LG,
Xong

Bild Määääääääääääääääääääääääh!

FrankH
Beiträge: 71
Registriert: 11. Nov 2007, 16:42

10. Jul 2010, 00:45

Hi,

ich konnte nun den Import erfolgreich übernehmen. Habe zum erzeugen der Datenbanktabelle den Code von der aktuellen Demo übernommen.

Code: Alles auswählen

DROP TABLE IF EXISTS `rex_article_slice`;
CREATE TABLE `rex_article_slice` (
  `id` int(11) NOT NULL auto_increment,
  `clang` int(11) NOT NULL default '0',
  `ctype` int(11) NOT NULL default '0',
  `re_article_slice_id` int(11) NOT NULL default '0',
  `value1` text,
  `value2` text,
  `value3` text,
  `value4` text,
  `value5` text,
  `value6` text,
  `value7` text,
  `value8` text,
  `value9` text,
  `value10` text,
  `value11` text,
  `value12` text,
  `value13` text,
  `value14` text,
  `value15` text,
  `value16` text,
  `value17` text,
  `value18` text,
  `value19` text,
  `value20` text,
  `file1` varchar(255) default NULL,
  `file2` varchar(255) default NULL,
  `file3` varchar(255) default NULL,
  `file4` varchar(255) default NULL,
  `file5` varchar(255) default NULL,
  `file6` varchar(255) default NULL,
  `file7` varchar(255) default NULL,
  `file8` varchar(255) default NULL,
  `file9` varchar(255) default NULL,
  `file10` varchar(255) default NULL,
  `filelist1` text,
  `filelist2` text,
  `filelist3` text,
  `filelist4` text,
  `filelist5` text,
  `filelist6` text,
  `filelist7` text,
  `filelist8` text,
  `filelist9` text,
  `filelist10` text,
  `link1` varchar(10) default NULL,
  `link2` varchar(10) default NULL,
  `link3` varchar(10) default NULL,
  `link4` varchar(10) default NULL,
  `link5` varchar(10) default NULL,
  `link6` varchar(10) default NULL,
  `link7` varchar(10) default NULL,
  `link8` varchar(10) default NULL,
  `link9` varchar(10) default NULL,
  `link10` varchar(10) default NULL,
  `linklist1` text,
  `linklist2` text,
  `linklist3` text,
  `linklist4` text,
  `linklist5` text,
  `linklist6` text,
  `linklist7` text,
  `linklist8` text,
  `linklist9` text,
  `linklist10` text,
  `php` text,
  `html` text,
  `article_id` int(11) NOT NULL default '0',
  `modultyp_id` int(11) NOT NULL default '0',
  `createdate` int(11) NOT NULL default '0',
  `updatedate` int(11) NOT NULL default '0',
  `createuser` varchar(255) NOT NULL,
  `updateuser` varchar(255) NOT NULL,
  `next_article_slice_id` int(11) default NULL,
  `revision` int(11) NOT NULL default '0',
  PRIMARY KEY  (`id`,`re_article_slice_id`,`article_id`,`modultyp_id`),
  KEY `id` (`id`),
  KEY `clang` (`clang`),
  KEY `re_article_slice_id` (`re_article_slice_id`),
  KEY `article_id` (`article_id`),
  KEY `find_slices` (`clang`,`article_id`)
) ENGINE=MyISAM AUTO_INCREMENT=56 DEFAULT CHARSET=latin1;
Bei meinem Export gab es noch:

Code: Alles auswählen

UNIQUE KEY `re_article_slice_id`(`re_article_slice_id`)) TYPE=MyISAM;
Dies war wohl der Fehler.

Gruß
FrankH

Zurück zu „Allgemeines [R4]“